powered by weltfussball.at

Uhrzeit 30.09.2016 18:30 Uhr Erste Liga 2016/2017 - 12. Spieltag

A. Lustenau

1 : 1

FAC

Schiedsrichter:
Walter Altmann (Österreich)
Reichshofstadion (Lustenau/Österreich)
Zuschauer: 2656

30.09.2016 - 12. Spieltag
20:30 WSG Wattens 2 : 1 W. Innsbruck
18:30 Kapfenberger SV 1 : 0 SV Horn
18:30 A. Lustenau 1 : 1 FAC
18:30 LASK 3 : 3 FC Liefering
18:30 SC Wr. Neustadt 3 : 2 Blau Weiß Linz

Letzte Aktualisierung: 04:32:09 aktualisieren

90' Fazit:
Aus und vorbei. Austria Lustenau und der Floridsdorfer AC trennen sich mit 1:1. Nachdem die Gastgeber schon im ersten Durchgang das Zepter in der Hand hatten und die Wiener eher nur Nadelstiche setzen konnten, änderte sich nach Seitenwechsel wenig. Die Spieler von Lassaad Chabbi spielten unermüdlich nach vorne, aber lange Zeit sah es so aus, als würden sie einfach keine Lücke in der kompakten FAC-Mannschaft finden. In der 70. Minute aber traf der eingewechselte Sinan Akdeniz mit einem wunderbaren Kopfball. In weiterer Folge drängten die Austria-Spieler auf den Siegestreffer, aber dieser sollte nicht mehr fallen. Am Ende geht das Remis auch in Ordnung. Einerseits gingen die Austria-Profis teilweise verschwenderisch mit ihren Chancen um und auf der anderen Seite spielten die Wiener lange Zeit sehr clever. Das wars von hier, einen schönen Abend noch.
90' Spielende
90' ...Wie immer macht Daniel Sobkova den Versuch, aber die FAC-Profis klären gemeinsam.
90' Noch einmal Ecke für die Gastgeber...
90' Sehr knapp! Daniel Sobkova führt einen Freistoß aus ungefähr 25 Metern direkt aus. Er scheitert nur wenige Zentimeter.
90' Es gibt übrigens fünf Minuten Nachspielzeit.
90' ...Der Ball ist im Tor, zählt aber nicht. Schiedsrichter Altmann hat ein Stürmerfoul gesehen.
90' Es gibt noch einmal Ecke für die Gastgeber...
87' Letzter Wechsel in diesem Spiel. Einer der besten FAC-Profis, Marco Sahanek, geht raus. Für ihn ist Miles Müller neu dabei.
87' Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Miles Müller
87' Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Marco Sahanek
85' Deutschmann putzt aus! Bruno Souza setzt sich im Strafraum wunderbar gegen Becirovic durch und legt ab zur Mitte, wo Jodel Dossou lauert. Deutschmann hat aber noch ein Bein dazwischen und kann klären.
83' Strittig. Bruno Souza kommt im Strafraum zu Fall nachdem er Kontakt mit Sascha Viertl hatte. Schiedsrichter Altmann ist das aber zu wenig. Er lässt weiterlaufen.
82' Manch ein Spieler auf dem Feld wirkt schon etwas müde. Die sehr intensive Begegnung macht sich bemerkbar.
80' Zweiter Wechsel von Jürgen Halper. Oliver Markoutz geht zehn Minuten vor Spielende runter und wird durch Adrian Grbic ersetzt.
80' Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Adrian Grbic
80' Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Oliver Markoutz
78' Die Wiener wirken ein wenig geschockt. Austria Lustenau drängt hier im Minutentakt auf den Führungstreffer.
76' Der muss drin sein! Jodel Dossou bedient Sinan Akdeniz, der vielleicht sieben Meter vor dem Tor steht ideal. Der Torschütze zum 1:1 schießt einfach drauf und jagt das Spielgerät aus dieser Distanz über das Tor.
75' Fast der nächste Treffer! Raphael Dwamena macht auf der rechten Seite viele Meter und legt dann quer. Torschütze Sinan Akdeniz ist gut postiert, wird aber noch wenige Meter vor dem Tor vom Ball getrennt.
73' Die Gastgeber haben ihr Wechselkontingent damit erschöpft. Pius Grabher geht vorzeitig runter und für ihn ist nun Marco Krainz neu dabei.
71' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Marco Krainz
71' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Pius Grabher
71' Nun dürfte es noch eine heiße Schlussphase werden.
70' Tooor für Austria Lustenau, 1:1 durch Sinan Akdeniz
Da ist der Ausgleich! Kapitän Christoph Stückler taucht auf der rechten Seite auf, flankt perfekt zur Mitte, wo Sinan Akdeniz wunderbar ins lange Eck köpft. Ein schöner Treffer.
69' Obwohl die Zweikämpfe in diesem Spiel sehr hart geführt werden ist die Partie noch immer sehr fair. Bis dato gab es erst eine Verwarnung.
66' Etwa 3300 Zuschauer sind heute ins Reichshofstadion gekommen um diese Begegnung zu verfolgen.
65' Beide Trainer tauschen. Bei Lustenau ist nun Sinan Akdeniz für İlkay Durmuş auf dem Feld. Beim FAC kommt Thomas Hirschhofer für Stefan Krickl.
64' Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Thomas Hirschhofer
64' Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Stefan Krickl
64' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Sinan Akdeniz
64' Auswechslung bei Austria Lustenau -> İlkay Durmuş
62' Bei den Gastgebern wird es gleich noch einen Wechsel geben.
61' Guter Versuch! Daniel Sobkova berührt das Leder kurz und Christoph Stückler packt den Hammer aus. Alexander Schlager kann das Leder zwar nicht kontrollieren, pariert ihn aber trotzdem.
61' Freistoß für die Austria von knapp außerhalb der Strafraumgrenze. Eine sehr gute Position...
59' Jodel Dossou ist schon einmal sehr aktiv. Der neu eingewechselte Angreifer ist sehr auffällig in den letzten Minuten.
57' Bald ist eine Stunde gespielt und am Geschehen hat sich noch immer nicht viel verändert. Die Austria geht weiter ein sehr hohes Tempo.
54' Valentin Grubeck, der zwar viel gearbeitet hat, aber glücklos blieb, geht also runter. Für ihn ist Jodel Dossou neu dabei.
53' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Jodel Dossou
53' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Valentin Grubeck
53' Bei den Gastgebern deutet sich der erste Wechsel an. Gleich mehrere Spieler wärmen intensiv auf.
51' Der zweite Durchgang beginnt genauso, wie die erste Hälfte über weite Strecken ausgesehen hat. Die Vorarlberger machen das Spiel und bestimmen das Tempo, während die Wiener gut verteidigen und auf Konter lauern.
50' Mirnes Becirovic verschätzt sich etwas mit einem Rückpass und Raphael Dwamena läuft auf einmal auf Alexander Schlager zu. Der Torhüter spielt aber gut mit und kann das Leder noch wegschießen.
48' ...Sobkova bringt den Ball hinein, aber die Wiener klären im Verbund.
48' Ecke Lustenau...
46' Beide Teams sind übrigens unverändert aus der Kabine zurückgekommen.
46' Weiter gehts in Lustenau.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Pause in Lustenau. Der Floridsdorfer AC führt nach einem Kopfballtreffer von Mario Kröpfl zur Pause. Unmittelbar nach dem Tor in der elften Minute übernahmen die Hausherren hier das Zepter. Unermüdlich suchten sie Lücken in der kompakten FAC-Defensive. Während sich die Wiener mehr auf das Verteidigen konzentrierten, setzten sie aber auch regelmäßig Nadelstiche über schnelle Konter. Eine sehr interessante erste Halbzeit, aber dieses Spiel ist noch lange nicht entschieden. Gleich gehts weiter.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Marco Stark zieht noch einmal von der Strafraumgrenze ab und verfehlt nur ganz knapp. Alexander Schlager hätte den wohl nicht mehr erwischt.
44' Gleich ist die erste Halbzeit zu Ende. Beide Trainer können sich schonmal eine Kabinenansprache überlegen.
41' Starke Parade von Knett! Christoph Stückler rutscht bei einem Klärungsversuch weg und plötzlich zieht Oliver Markoutz von der Strafraumgrenze ab. Knett macht sich aber breit und faustet den Ball weg.
40' Knapp fünf Minuten geht es noch vor der Pause. Passiert hier noch was oder bleibt es bei der FAC-Führung?
39' Es kann weitergehen. Sobkova und Flavio können weitermachen.
38' Nach einem Zusammenprall mit Flavio bleibt Daniel Sobkova am Boden liegen. Er muss behandelt werden. Auch Flavio humpelt ein wenig.
36' Nach einem sehr guten Ball von Marco Sahanek sprintet Flavio mit dem Ball nach vorne. Der Mann mit der Nummer 13 schließt dann aus schwierigem Winkel ab, jagt den Ball aber über das Tor. Das war die erste Offensivaktion des FAC seit langer Zeit.
34' Da hat nicht viel gefehlt. Sascha Viertl verlängert unfreiwillig eine Lustenau-Flanke per Kopf. Zum Glück aus Sicht der Wiener landet der Ball über dem Tor.
32' Die Gäste stehen in der Hintermannschaft nach wie vor sehr kompakt. Die Austria ist zwar ständig bemüht eine Lücke zu finden, doch dieses Vorhaben gestaltet sich als schwer.
29' Der FAC findet in dieser Phase der Partie in der Offensive nicht statt. Das gesamte Geschehen spielt sich in der Hälfte der Wiener ab.
27' Gelbe Karte für Marco Sahanek (Floridsdorfer AC)
Der Mann mit der Nummer 10 geht überhart in einen Zweikampf mit Pius Grabher. Dafür gibt es die Gelbe Karte.
27' Über mehrere Stationen landet das Leder plötzlich bei Raphael Dwamena. Der Angreifer zeigt sich ein wenig überrascht, kommt aber trotzdem zum Schuss. Allerdings ist das kein Problem für Alexander Schlager.
26' ...Nicht ungefährlich! Daniel Sobkova bringt den Ball gut zur Mitte, aber Christian Deutschmann kann im allerletzten Moment klären.
25' Vielleicht jetzt. Mario Kröpfl legt İlkay Durmuş. Es gibt Freistoß für die Austria...
22' Nach einer Lustenau-Ecke kommt Peter Haring aus guter Position zum Kopfball. Das Spielgerät landet aber über die Querlatte im Netz.
21' Stange! Daniel Sobkova nimmt sich ein Herz und feuert aus der Distanz einen Schuss ab. Er scheitert an der Stange, weil Christian Deutschmann den Schuss noch abfälscht.
20' Aufbauend auf einer geordneten Defensive üben sich die Gastgeber nunmehr in Geduld. Sie wollen das Tempo ein wenig reduzieren um gezielt nach vorne zu spielen. Die Wiener verteidigen bis hierher aber gut und lassen kaum etwas zu.
18' Die Gastgeber haben nun zwar mehr Ballbesitz als die Gäste, doch die FAC-Profis lauern auf Konter und strahlen mehr Gefahr aus, als die Austria.
15' Die Stimmung der Fans ist zumindest zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht getrübt. Sie feuern ihr Team unermüdlich an.
13' Das ist natürlich ein perfekter Start für die Gäste. Nun müssen die Spieler von Lassaad Chabbi Moral zeigen.
11' Tooor für Floridsdorfer AC, 0:1 durch Mario Kröpfl
Und diese Ecke bringt auch den ersten Treffer. Sahanek bringt das Leder hinein, Mario Kröpfl steht ganz alleine da und trifft per Kopf. Da hat die Austria-Defensive nicht gut ausgesehen.
11' Lukas Tursch holt die erste Ecke der Partie heraus. Marco Sahanek wird antreten...
9' Auffällig ist bisher, dass beide Teams seit Spielbeginn versuchen, dass man die Bälle sofort in die Tiefe spielt. Lange Ballbesitz-Stafetten sucht man vergeblich.
7' Gute Idee! Sobkova versucht mit einem Heber Mitspieler İlkay Durmuş in Szene zu setzen. Am Ende war aber FAC-Torhüter Alexander Schlager schneller am Ball.
6' Erster Schuss. Nach einem starken Zuspiel steht Pius Grabher plötzlich in guter Schussposition und schließt auch ab. Sein Versuch geht aber über das Tor.
4' Das Tempo in diesen Anfangsminuten ist schon relativ hoch. Beide Mannschaften wirken fokussiert.
2' Auf der anderen Seite versucht Flavio mit viel Tempo einen Konter zu starten. Sein versuchtes Zuspiel misslingt aber völlig.
1' Daniel Sobkova versucht am linken Flügel gleich einmal das Spiel schnell zu machen. Martin Kreuzriegler stellt sich ihm aber in den Weg.
1' Los gehts in Lustenau. Auf ein spannendes Spiel.
1' Spielbeginn
Die Spieler werden gleich den Rasen betreten.
In knapp 15 Minuten gehts los. Die Spannung steigt.
Am kommenden Wochenende steht die Liga erst einmal still. Aufgrund der Länderspielpause kommt es dazu. Hier haben die Teams dann Zeit, sich vom kräftezehrenden ersten Saisondrittel zu erholen.
FAC-Trainer Jürgen Halper meinte noch im Vorfeld der Partie: "Wir gehen erholt und frisch in die Partie, vor der Länderspielpause wollen wir noch einmal alles raushauen. Wir müssen über unsere Grenzen gehen und werden uns auch in Lustenau nicht verstecken. Wichtig wird sein, dass wir unser Spiel durchziehen. Die Cupniederlage der Lustenauer ist für uns relativ uninteressant, wir wissen was sie können. Dennoch werden wir keinen Angsthasenfußball liefern."
Austria Lustenau ist übrigens in den letzten fünf Partien gegen den FAC unbesiegt. Zudem stehen mit Martin Kreuzriegler, Lukas Tursch und Lukas Grill drei ehemalige Lustenau-Profis im Kader des FAC. Spannung sollte jedenfalls garantiert sein.
Die Halper-Auswahl verweilt nach elf Spieltagen mit 14 Punkten auf Rang fünf. Auf den Kapfenberger SV, der auf Rang vier steht, fehlen aktuell vier Punkte.
Ein kurzer Blick auf die Tabelle. Sollte Austria Lustenau heute gewinnen und LASK Linz nicht (gegen Liefering) gewinnen, dann wären die Vorarlberger auf Rang zwei.
Stichwort 5. August 2016. Damals wie heute heißt der Schiedsrichter Walter Altmann. Für den 35-Jährigen ist es das fünfte Spiel in der laufenden Saison.
Das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Teams in der laufenden Saison fand übrigens am 5.8.2016 statt. Am dritten Spieltag fertigte die Austria den FAC mit 3:1 ab. İlkay Durmuş, Raphael Dwamena und Julian Wießmeier haben damals getroffen.
Die Wiener trennten sich gegen WSG Wattens am vergangenen Freitag mit 1:1. Trainer Jürgen Halper nimmt lediglich eine Veränderung im Vergleich zur Startaufstellung von vor einer Woche vor. Anstatt Thomas Hirschhofer ist heute Stefan Krickl in der ersten Elf. Ansonsten gibt es auch hier keine Veränderungen.
Die Heimmannschaft hat ihr letztes Ligaspiel (gegen den SV Horn mit 3:1) gewonnen. Daher sieht Trainer Lassaad Chabbi keinen Grund, seine Startaufstellung zu verändern.
Die Aufstellungen sind wie immer unter Spielschema zu finden.
Herzlich willkommen zur 12. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel Austria Lustenau gegen den Floridsdorfer AC!

Drittplatzierter gegen Fünftplatzierten, das klingt nach einer Partie zweier Teams auf Augenhöhe. Die Vorarlberger aus Lustenau haben jedoch sieben Zähler mehr auf dem Konto als die Wiener und in dieser Saison andere Ambitionen, als im Tabellenmittelfeld zu landen.
Während die heutigen Gastgeber vergangenen Freitag mit 3:1 in Horn überzeugen konnten, kamen die Gäste aus Floridsdorf nicht über ein 1:1 daheim gegen Wattens hinaus.

Anstoß im Reichshofstadion ist um 18:30 Uhr. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Walter Altmann und seinen Kollegen Markus Winkler und Stefan Stangl.
  • Aufstellung

A. Lustenau

1 C. Knett  
5 C. Stückler  
16 P. Haring  
17 D. Sobkova  
22 M. Stark  
23 P. Grabher -71'
24 M. Bolter  
33 İ. Durmuş -64'
8 B. Souza  
9 V. Grubeck -55'
11 R. Dwamena  
20 J. Dossou +55'
27 M. Krainz +71'
77 S. Akdeniz +64'

FAC

31 A. Schlager  
3 C. Deutschmann  
4 M. Kröpfl  
17 M. Kreuzriegler  
19 M. Becirovic  
23 L. Tursch  
8 S. Viertl  
10 M. Sahanek 27' -87'
13 Flavio  
20 S. Krickl -64'
15 O. Markoutz -80'
11 M. Müller +87'
9 T. Hirschhofer +64'
16 A. Grbic +80'
Trainer
Lassaad Chabbi Jürgen Halper