powered by weltfussball.at

Uhrzeit 18.11.2016 18:30 Uhr Erste Liga 2016/2017 - 18. Spieltag

WSG Wattens

2 : 4

A. Lustenau

Schiedsrichter:
Sebastian Gishamer (Österreich)
Gernot Langes Stadion (Wattens/Österreich)
Zuschauer: 1198

18.11.2016 - 18. Spieltag
20:30 SC Wr. Neustadt 2 : 2 W. Innsbruck
18:30 FAC 0 : 1 Kapfenberger SV
18:30 SV Horn 1 : 4 LASK
18:30 WSG Wattens 2 : 4 A. Lustenau
18:30 Blau Weiß Linz 1 : 1 FC Liefering

Letzte Aktualisierung: 04:20:23 aktualisieren

90' Fazit
Der Tabellenführer Austria Lustenau feiert beim Aufsteiger aus Wattens einen hart erarbeiteten 4:2-Auswärtserfolg. Der Platzverweis von Michael Steinlechner früh in der zweiten Spielhälfte leitete die Wende ein. Die Vorarlberger drehten einen 1:2-Rückstand, allen voran Raphael Dwamena überzeugte mit einem Hattrick sowie einem Assist. Damit krönt sich Austria Lustenau zum Herbstmeister der Sky Go Erste Liga!
90' Spielende
90' Zwei Minuten Nachspielzeit gibt es noch in Wattens.
89' Mittlerweile sind es 69% Ballbesitz für den Tabellenführer.
87' Das Spiel ist entschieden. Lustenau spielt das Spiel sicher zu Ende und versucht aber trotzdem noch, in der Offensive Gefahr auszuüben. .
85' Austria Lustenau ist damit Herbstmeister. Die individuelle Klasse in der Offensive der Vorarlberger hat sich heute durchgesetzt.
83' Tooor für Austria Lustenau, 2:4 durch Bruno Souza
Die Entscheidung ist gefallen! Jailson schickt Dwamena auf rechts, der uneigennützig für Bruno auflegt. Der Flügelspieler hat keine Probleme allein vor Oswald und vollendet sicher in die linke Ecke.
81' Tooor für Austria Lustenau, 2:3 durch Raphael Dwamena
Dwamena, wer sonst? Hattrick des 21-Jährigen! Flanke Bolter von rechts, Dwamena nimmt sich den Ball ideal per Brust runter und vollendet mit einem perfekten Drehschuss ins rechte Eck.
80' Lustenau schnürt Wattens jetzt am eigenen Sechzehner ein.
79' Guter Entlastungsangriff der Wattener, ein Distanzschuss von Mørck verfehlt das rechte Eck nur knapp!
78' Lustenau macht weiterhin Druck, der Pflichtsieg liegt auf jeden Fall noch im Bereich des Möglichen.
75' Einwechslung bei WSG Wattens -> Khurram Shazad
75' Auswechslung bei WSG Wattens -> Florian Toplitsch
74' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Philip Roller
74' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Marco Stark
72' In der ersten Hälfte lieferte Oswald ein starkes Spiel ab, sein Patzer bringt Lustenau aber jetzt wieder zurück auf die Siegerstraße.
70' Tooor für Austria Lustenau, 2:2 durch Raphael Dwamena
Fataler Patzer von Oswald! Eine Flanke von rechts kann der Goalie nicht sichern. Der Ball fällt aus seinen Händen direkt vor die Füße von Dwamena, der sich bedankt und ins leere Tor trifft.
67' Ein Entlastungsangriff der Tiroler bringt sogar einen Eckball ein. Dieser ist aber ungefährlich.
66' Einwechslung bei WSG Wattens -> Niels-Peter Mørck
66' Auswechslung bei WSG Wattens -> Martin Švejnoha
65' Trotz Rückstand jetzt eine gute Ausgangsposition für die Lustenauer. Drückend überlegen und nun auch einen Mann mehr am Platz.
64' Ein kurzer Auftritt für Steinlechner, der in der Halbzeitpause eingewechselt wurde. Der folgende Freistoß landet in der Mauer.
63' Rote Karte für Michael Steinlechner (WSG Wattens)
Steinlechner stoppt 18 Meter vor dem Tor Dwamena als letzter Verteidiger. Auch diese Entscheidung geht in Ordnung.
62' Viel Ballbesitz, wenig Gefahr. Wattens steht tief und gut.
59' Lustenau mittlerweile mit über 65% Ballbesitz. Wenn man nur die zweite Spielhälfte rechnet, sind es übrigens 80%.
56' Der Tabellenführer ist spielerisch weiterhin deutlich überlegen, zwingende Torchancen hat es in den ersten zehn Spielminuten der zweiten Spielhälfte aber keine gegeben.
54' Guter Angriff der Lustenauer. Dwamena kommt links im Strafraum zum Schuss, der Stürmer steht aber nicht richtig zum Ball und verfehlt das linke Kreuzeck doch deutlich.
53' Oswald mit dem ersten leichten Patzer. Statt den Ball ins Toraus laufen zu lassen, will er sich das Spielgerät annehmen. Das misslingt aber, es gibt Eckball. Dieser bringt aber nichts ein.
51' Die Wattener stehen sicher und verlegen sich aufs Kontern.
50' Lustenau weiter in der Vorwärtsbewegung, das gibt Eckball.
48' Viele Wechsel in der Halbzeitpause. Lustenau-Trainer Lassaad Chabbi bringt frische Kräfte für die Offensive.
46' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Valentin Grubeck
46' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Marco Krainz
46' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Jailson
46' Auswechslung bei Austria Lustenau -> İlkay Durmuş
46' Einwechslung bei WSG Wattens -> Michael Steinlechner
46' Auswechslung bei WSG Wattens -> David Zimmerhofer
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Eine ereignisreiche erste Spielhälfte geht mit einer überraschenden 2:1-Führung für Wattens zu Ende. Die Tiroler gingen schon früh durch Kekez in Führung, danach drückte Lustenau vehement auf den Ausgleich. Dieser gelang in Person von Dwamena, der spektakulär per Kopf netzte. Völlig entgegen dem Spielverlauf knallte Toplitsch den Ball nach einem Konter zum 2:1 ins Tor. Jetzt ist wieder der Tabellenführer gefordert, wir dürfen gespannt sein!
45' Ende 1. Halbzeit
45' Durmus zirkelt den Ball gut über die Mauer, doch Oswald steht richtig und fängt den Ball sicher.
45' Gute Freistoßposition für die Lustenauer an der Strafraumgrenze nach einem Foul an Krainz!
42' Fast das 3:1! Gebauer zieht am rechten Flügel seinen Gegenspielern davon, sein Schuss verfehlt das lange Eck aber deutlich. Starke Konterangriffe der Tiroler!
40' Gelbe Karte für David Zimmerhofer (WSG Wattens)
Foul an der linken Strafraumgrenze. Der Freistoß landet aber in den Fängen von Oswald.
38' Die Lustenauer werden wohl rätseln, wie sie in diese Situation gekommen sind. Dennoch spielen die Gäste weiter offensiv nach vorne.
36' Tooor für WSG Wattens, 2:1 durch Florian Toplitsch
Das ist Fußball! Zwei Schüsse, zwei Tore! Die völlig unterlegenen Wattener gehen durch ein Traumtor wieder in Führung. Pranter schickt Toplitsch ideal, der allein vor Knett auftaucht. An der Strafraumgrenze zieht der Wattener ab und knallt den Ball an die Unterlatte! Keine Chance für Knett.
34' Wattens kommt nur selten spielerisch aus der eigenen Hälfte.
32' Bruno! Nächste Doppelchance für Lustenau! Dwamena zieht am linken Flügel davon und spielt den perfekten Stanglpass zu Bruno, der mit seinem Schuss aber an Oswald scheitert. Den Abpraller setzt Durmus aus fünf Metern am leeren Tor vorbei. Unglaublich.
31' Mittlerweile liegt die Führung für den Tabellenführer in der Luft. Die Vorarlberger machen weiterhin viel Druck, Wattens kann dem nur wenig entgegensetzen. Dank Oswald steht es hier noch 1:1.
29' Doppelchance Austria Lustenau! Doch Oswald kann sich bei den Schüssen von Durmus und Grabher auszeichnen. Starke Aktion des Goalies!
27' Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Dwamena her. Der 21-jährige Stürmer schon mit seinem 13. Saisontor!
25' Nächster Eckball für Wattens. Die kurz abgespielte Variante ist aber nicht von Erfolg gekrönt.
24' Verdienter Ausgleich für den Tabellenführer. Alles offen in Wattens!
22' Tooor für Austria Lustenau, 1:1 durch Raphael Dwamena
Das Duo Infernale hat wieder zugeschlagen! Bruno darf links im Strafraum ungestört flanken, am kurzen Fünfmetereck befördert Dwamena den Ball per spektakulären Kopfball ins kurze Kreuzeck!
20' Gelbe Karte für Dominik Popp (WSG Wattens)
Taktisches Foul im Mittelfeld, richtige Entscheidung.
19' Lustenau kontrolliert das Spiel, kommt aber noch nicht zwingend vor das Tor von Oswald.
16' Der erste Eckball von Pranter wird noch geklärt, beim zweiten Versuch kommt Švejnoha zur Kopfballchance. Der Ball fliegt jedoch weit an der linken Stange vorbei. Das hätte aber noch einen Eckball geben müssen.
15' Ein Entlastungsangriff der Wattener endet in einem Eckball.
14' Nach der Führung nach 69 Sekunden kam Wattens aber nicht mehr ins Spiel. Viele Fehlpässe im Spielaufbau, geschuldet dem großen Druck des Tabellenführers.
11' Hartes Foul von Zimmerhofer im linken Halbfeld. Der Freistoß von Krainz fällt aber viel zu kurz aus.
8' Fast der Ausgleich! Dwamena kommt links im Strafraum völlig frei zum Ball, seinen Stanglpass kann Bruno im Zentrum aber nicht verwerten.
6' Lustenau macht jetzt früh Druck und versucht möglichst schnell den Ausgleich zu erzielen.
4' Perfekter Start für die Hausherren aus Tirol! Der Tabellenführer aus Vorarlberg ist jetzt gefordert.
2' Tooor für WSG Wattens, 1:0 durch Drazen Kekez
Das ging schnell! Eckball Pranter, Kekez in der Mitte mit viel Zeit und Platz. Der Defensivspieler mit einem perfekten Drehschuss, der Ball schlägt links unten unhaltbar für Knett ein.
2' Wattens mit der ersten guten Aktion. Das gibt Eckball.
1' Wattens ganz in Grün mit dem Anstoß, die Gäste aus Lustenau spielen heute in den weißen Auswärtstrikots.
1' Spielbeginn
Die Mannschaften betreten das Spielfeld.
Wird die Mannschaft von Lassaad Chabbi die Tabellenführung verteidigen oder gelingt Wattens mit Trainer Thomas Silberberger die Überraschung? In knapp 15 Minuten geht's los!
Die Aufstellungen gibt es wie gewohnt unter Spielschema zu finden.
Austria Lustenau erzielte in 17 Runden bereits 32 Tore. Mit nur 19 Gegentreffern hat man zudem die beste Defensivabteilung der Liga. Wattens war in dieser Saison nur 18 Mal erfolgreich, kassierte aber schon 27 Gegentore.
Wenn Austria Lustenau am Platz steht, sind Tore fast immer garantiert. Die Vorarlberger trafen in dieser Saison in jedem Auswärtsspiel! Mit Raphael Dwamena verfügt die Austria Lustenau über einen absoluten Topscorer in Torlaune. Der 21-Jährige traf bereits 12 Mal, in den vergangenen beiden Runden schoss er seine Mannschaft mit 4 Toren zu zwei Siegen.
Beide Teams befinden sich in einer ausgezeichneten Form. Der Tabellenführer ist seit 7 Spielen ohne Niederlage, Wattens erkämpfte in Liefering ein 0:0 und besiegte vor kurzem den LASK mit 3:2.
Wattens ist seit 6 Heimspielen ungeschlagen. Statistisch gesehen hat das "Derby in Grün-Weiß" also eine spannende Ausgangsposition.
Herzlich willkommen zur 18. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel WSG Wattens gegen Austria Lustenau!
Der Tabellenführer ist zu Gast beim Aufsteiger aus Tirol. Wattens liegt nach 17 Runden auf Platz 7, der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt vier Punkte. An der Tabellenspitze sind alle Mannschaften in Schlagdistanz, die Austria führt mit einem Punkt Vorsprung auf Liefering, der LASK liegt nur zwei Zähler zurück. Ausrutscher sind also verboten.
Wattens ist in Heimspielen gegen Austria Lustenau in der Sky Go Erste Liga ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis). Das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison endete aber mit einem deutlichen 4:0-Erfolg für die Vorarlberger. Austria Lustenau ist in dieser Saison zudem das beste Auswärtsteam, holte in 8 Spielen 19 Punkte.
Anpfiff ist um 18:30 Uhr im Gernot Langes Stadion. Schiedsrichter Sebastian Gishamer wird die Begegnung leiten, seine Assistenten sind Christian Rigler und Markus Waldl.
  • Aufstellung

WSG Wattens

25 F. Oswald  
5 M. Švejnoha -66'
15 D. Zimmerhofer 40' -46'
16 F. Buchacher  
19 S. Neurauter  
23 D. Popp 20'  
6 C. Gebauer  
7 B. Pranter  
10 F. Toplitsch -75'
20 D. Kekez  
11 L. Katnik  
3 M. Steinlechner 63' +46'
13 N. Mørck +66'
27 K. Shazad +75'

A. Lustenau

1 C. Knett  
5 C. Stückler  
14 A. Joppich  
16 P. Haring  
22 M. Stark -74'
23 P. Grabher  
24 M. Bolter  
27 M. Krainz -46'
33 İ. Durmuş -46'
8 B. Souza  
11 R. Dwamena  
28 P. Roller +74'
7 Jailson +46'
9 V. Grubeck +46'
Trainer
Thomas Silberberger Lassaad Chabbi