powered by weltfussball.at

Uhrzeit 30.03.2018 18:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 25. Spieltag

A. Lustenau

1 : 0

Blau Weiß Linz

Schiedsrichter:
Gerhard Grobelnik (Österreich)
Reichshofstadion (Lustenau/Österreich)
Zuschauer: 2422

30.03.2018 - 25. Spieltag
20:30 TSV Hartberg 1 : 0 SV Ried
18:30 FAC 0 : 1 Kapfenberger SV
18:30 SC Wr. Neustadt 2 : 2 WSG Wattens
18:30 W. Innsbruck 2 : 1 FC Liefering
18:30 A. Lustenau 1 : 0 Blau Weiß Linz

Letzte Aktualisierung: 23:26:51 aktualisieren

90' Fazit: Der Favorit aus Lustenau feiert dank einer starken ersten halben Stunde einen 1:0-Erfolg. Von Minute 1 bis 30 war das Team von Gernot Plassnegger klar stärker und erspielte sich so eine hochverdiente Führung. Danach kamen dann die Gäste aber immer besser in die Partie und gestalteten das Spiel offen. Auch nach der Pause ging es in dieser Tonart weiter. Die Linzer kamen dabei auch durchaus zu guten Ausgleichsmöglichkeiten, konnten diese aber nicht nutzen. Da auch auf der Gegenseite vorgefundene Chancen ausgelassen wurde, blieb es so beim 1:0.
90' Das das macht nichts, denn das war's! Referee Grobelnik beendet die Partie.
90' Spielende
90' Wieder Sobkova mit der großen Chance auf die Entscheidung. Sein Schuss geht aber ganz knapp über das Tor.
90' Im Angriff sind aber die Heimischen. Am Ende einer schönen Kombination möchte Sobkova abschließen, sein Schussversuch wird aber geblockt. Dennoch bringt das abermals Zeit für die Lustenauer.
89' Viel Zeit verbleibt den Linzern hier nicht mehr! Zuletzt konnte die Truppe von Sageder jedoch nicht mehr zwingend werden.
88' Und fast die Entscheidung! Drazan führt einen Konter aus und spielt zur Mitte zu Sobkova. Dieser will Goalie Hankic ausspielen. Hankic ist aber mit dem Fuß am Ball und kann klären.
87' Lustenaus Krainz foult Kerschbaumer tief in der eigenen Hälfte, kommt aber mit einer Verwarnung davon. Glück gehabt, denn der Kapitän der Heimischen ist bereits mit Gelb verwarnt.
86' Nun auch der dritte und letzte Wechsel bei den Heimischen! Für den Torschützen Ronivaldo kommt Grasegger in die Partie. Somit ist das Zeichen von Coach Plassnegger ganz klar: Vorsprung verwalten!
85' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Martin Grasegger
85' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Ronivaldo
82' Die Linzer drücken jetzt auf den Ausgleich! Die Gäste setzen sich in der Hälfte der Lustenauer fest...
80' Nun hat es Dorn erwischt! Der Lustenauer wird von Krainz im gegnerischen Strafraum im Gesicht getroffen und blutet aus der Nase. Dorn muss derzeit behandelt werden...
77' Und tun das auch! Die größte Chance bisher im zweiten Durchgang. Ein Eckball wird kurz abgespielt, dann zur Mitte geflankt, wo Templ zum Kopfball kommt. Mohr zeichnet sich aber mit einer starken Parade aus. Das wäre nun fast der Ausgleich gewesen.
75' Eine Viertelstunde geht es noch! In den letzten Minuten blieben die zwingenden Chancen aus. Vor allem von den Lustenauern ist nicht mehr allzu viel in der Offensive zu sehen. Die Linzer hingegen müssen langsam aber doch noch mehr kommen...
74' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Daniel Sobkova
74' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Lucas Barbosa
74' Auf der Tribüne gibt es von den Lustenauer Fans derweilen einen kleinen Seitenhieb Richtung den SCR Altach. "In unserem Stadion ist es zu laut? Hättest du lieber in Altach gebaut!", ist auf einem hochgehaltenen Spruchband zu lesen. Hintergrund ist eine Lärm-Beschwerde von einer Anrainerin...
72' Nun wieder einmal die Linzer! Plötzlich taucht Krainz im Strafraum auf, Kobleder ist aber im letzten Moment zur Stelle und spitzelt die Kugel zum Eckball ins Toraus...
70' Rüdes Einsteigen von Djuric an der Mittellinie. Schiedsrichter Grobelnik belässt es jedoch bei einer Ermahnung.
69' Cvetko geht in der gegnerischen Hälfte zu energisch gegen Paulo Victor in den Zweikampf. Somit gibt es Freistoß für die Lustenauer.
67' Gute Möglichkeit für Ronivaldo! Der Brasilianer wird schön in Szene gesetzt, will Goalie Hankic umkurven. Dies gelingt auch, dann ist aber Kerschbaumer zur Stelle und kann klären...
66' Bei dem zuvor von Drazan attackierten Rodnei scheint es nicht mehr weitergegangen zu sein. Für ihn ist nun Huspek in der Partie...
65' Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz -> Felix Huspek
65' Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz -> Rodnei
64' Zweiter Wechsel bei den Linzern! Für Kreuzer kommt Templ neu ins Spiel! Kann der Angreifer für mehr Schwung in der Offensive sorgen?
63' Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz -> Florian Templ
63' Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz -> Jakob Kreuzer
60' Eine Stunde ist gespielt und es ist eine offene Partie. Die Lustenauer führen dank eines Treffers in Durchgang eins weiterhin mit 1:0. Entschieden ist hier aber noch lange nichts...
59' Eckball für die Lustenauer und es wird gefährlich. Goalie Hankic zögert beim rauskommen, letztlich kommt aber kein Lustenauer kontrolliert an die Kugel...
58' Nun auch der erste Wechsel bei den Heimischen. Für den vor allem in Durchgang eins auffäligen Bösch kommt Paulo Victor in die Partie.
57' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Paulo Victor
57' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Nicolai Bösch
55' Erneut steht Drazan im Mittelpunkt! Der Flügelflitzer legt sich den Ball im gegnerischen Strafraum etwas zu weit nach vorne und versucht mit einer Grätsche noch an die Kugel zu kommen. Da ist jedoch bereits Verteidiger Rodnei dort, den Drazan am Fuß trifft. Der Abwehrmann muss daraufhin behandelt werden.
53' Jetzt aber wieder einmal die Lustenauer! Djuric spielt links raus zu Drazan, der mit der Flanke, in der Mitte verpasst jedoch Bösch knapp. Eine schön herausgespielt Aktion, die jedoch am Ende nicht gefährlich wird...
50' Die Gäste aus Linz sind gut aus der Kabine gekommen und zeigen sich nach Wiederanpfiff sehr präsent...
48' Gelbe Karte für Marco Krainz (Austria Lustenau)
48' Gelbe Karte für Manuel Krainz (FC Blau Weiß Linz)
Krainz sieht nach einem hohen Bein die erste Verwarnung in diesem Spiel.
47' Linz-Coach Sageder entschied sich zur Pause zu einer personellen Veränderung! Hartl ist für Koita neu in der Partie.
46' Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz -> Manuel Hartl
46' Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz -> Mamby Koita
46' Und weiter geht's in Lustenau...
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit: Nach 45 Minuten führt Austria Lustenau mit verdient mit 1:0. Die Heimischen begannen ganz stark, spielten sich immer wieder Chancen heraus und konnten eine davon in Minute zwölf durch Ronivaldo nutzen. Auch danach hatte die Plassnegger-Truppe Oberwasser und auch Möglichkeiten. Von den Gästen hingegen war lange Zeit so gut wie nichts zu sehen. Erst nach etwa einer halben Stunde wurde die Sageder-Elf präsenter und fand knapp vor der Pause zwei gute Ausgleichschancen vor. Man darf gespannt sein, wie sich das Spiel nach der Pause entwickelt. Können die Linzer dort anschließen, wo sie nun in den letzten Minuten vor der Pause aufgehört haben, dann ist die Sache hier noch nicht gegessen...
45' Ende 1. Halbzeit
44' Derzeit liegt Linz' Kerschbaumer verletzt am Boden. Der krachte im Zuge eins Luftduells mit Bösch zusammen...
43' Nächste gute Chance! Cvetko bekommt den Ball links am Strafraum und zieht scharf ab. Goalie Mohr muss sich auszeichnen und wehrt zum ersten Eckball ab.
40' Fünf Minute geht es in Hälfte eins hier noch! Die Gäste werden etwas mutiger. Gelingt ihnen vor der Pause eventuell sogar noch der Ausgleich?
38' Große und erste Chance für die Linzer! Hinum bekommt einen schönen Lochpass in den Strafraum und taucht so plötzlich aus etwas spitzem Winkel vor Goalie Mohr auf. Der Linzer zögert allerdings lange und entscheidet sich am Ende zum Aufspiel in die Mitte. Der verpassen seine Mitspieler jedoch. Da wäre jetzt der Ausgleich drinnen gewesen...
36' Erneut wird es über Drazan gefährlich! Der Flügelflitzer bringt abermals von der linken Seite eine Hereingabe zur Mitte und findet dort Bösch. Dieser trifft die Kugel am zweiten Pfosten jedoch nicht gut und somit geht der Ball am Tor vorbei.
34' Nächste schöne Aktion der Lustenauer! Nach einer starken Kombination im Mittelfeld wird Drazan auf der linken Seite geschickt, seine Hereingabe ist aber letztlich etwas zu steil für Barbosa...
31' ...Drazan zirkelt die Kugel scharf zur Mitte. Der Ball geht jedoch an Freund und Feind vorbei und streift am langen Pfosten vorbei ins Toraus.
30' Bösch deckt den Ball seitlich am gegnerischen Strafraum ab und wird dabei von Cvetko gehalten. Somit gibt es einen seitlichen Freistoß in gefährlicher Position...
29' Die Überlegenheit der Heim-Elf spiegelt sich auch im Ballbesitz (70% - 30%) wider.
27' Von den Gästen ist in der Offensive bisher noch überhaupt nichts gefährliches zu sehen! Zwar fand man zuletzt etwas besser ins Spiel, zwingend kann man selbst aber noch nicht werden.
25' Abermals lauert Ronivaldo in der Mitte. Die Flanke von Drazan kann aber von einem Linzer vor dem Brasilianer weggeköpft werden...
22' Auch Hankic kann sich auszeichnen! Barbosa spielt im Zuge eines Konters zur Mitte auf Ronivaldo, Hankic überzuckert jedoch die Situation und ist an der Strafraumgrenze vor dem Angreifer am Ball.
20' Gute Aktion von Lustenau-Goalie Mohr! Bei einem weiten Ball ist er neuerlich auf der Hut und grätscht die Kugel gerade noch vor dem heranstürmenden Koita weg. Der Linzer windet sich danach zwar am Boden, bekommt jedoch keine Freistoß zugesprochen. Wohl die richtige Entscheidung...
17' Jetzt einmal die Linzer in der Vorwärtsbewegung. Kerschbaumers Flanke aus dem Halbfeld kommt aber nicht im Strafraum an.
16' Etwas mehr als eine Viertelstunde ist in Vorarlberg gespielt! Die Heimtruppe führt hier völlig verdient mit 1:0. Die Elf von Gernot Plassnegger ist das klar dominierende Team und spielt einen Angriff nach dem anderen auf das Tor der Gäste.
14' Die beiden Mitspieler Barbosa und Bösch krachen bei einem hohen Ball zusammen. Bei beiden scheint es jedoch nach kurzer Unterbrechung weiterzugehen.
13' Diese Führung zeichnete sich mehr als ab und ist hochverdient.
12' Tooor für Austria Lustenau, 1:0 durch Ronivaldo
Und da ist die Führung! Dorn spielt auf der rechten Seite einen Doppelpass mit Bösch, bringt dann die Flanke und am zweiten Pfosten steht Ronivaldo alleine und köpft souverän zum 1:0 ein.
9' Nächste gute Aktion! Drazan flankt die Kugel zu Ronivaldo, der sich den Ball am Elferpunkt mit der Brust herunternimmt und per Seitfallzieher abschließt. Die Kugel kann von Goalie Hankic jedoch pariert werden.
7' Da hatten die Gäste nun gehörig Glück, dass sie hier nicht in Rückstand geraten sind.
6' Die große Chance auf die Führung! Erst läuft Ronivaldo nach einem schönen Zuspiel auf Goalie Hankic zu, überwindet diesen auch, ehe Haudum mit einer schönen Rutschaktion die Kugel gerade noch von der Linie kratzen kann. Wenige Sekunden später kommt die Kugel dann zu Dorn, der mit seinem Schuss nur an der Latte scheitert.
5' Jetzt aber der erste Abschluss! Lustenaus Bösch probierts mal aus der Distanz, er schlenzt den Ball aber am Pfosten vorbei!
4' Auch die nächste Standardsituation der Heimischen bringt keine Gefahr ein. Ein seitlicher Freistoß fällt viel zu flach aus und kann von den Linzern problemlos geklärt werden...
2' Bereits früh gibt es den ersten Eckball für Lustenau. Es entsteht aber keine Gefahr. Der Ball wird flach Richtung Strafraumgrenze gespielt, wird jedoch abgefangen und somit läuft der Konter in die andere Richtung...
2' Zu ersten Mal muss Lustenau-Goalie Mohr eingreifen. Bei einem weitn Ball ist er auf der Hut und köpft die Kugel ins Seitenaus...
1' Und los geht's! Die Lustenauer mit dem ersten Ballbesitz...
1' Spielbeginn
Linz-Kapitän Hinum gewinnt die Platzwahl. Somit haben die Heimischen Anstoß.
Die Teams kommen aufs Feld - in Kürze kann es also losgehen...
Thomas Sageder (Trainer Blau Weiß Linz): "Wir wissen, dass Lustenau eine extrem gute Offensive hat. Wir müssen versuchen so lange wie möglich zu Null zu spielen."
Anders hingegen verlief es den bei Oberösterreichern. Zwar musste sich die Truppe von Coach Thomas Sageder vor zwei Wochen mit 1:3 Hartberg geschlagen geben, dafür setzte es aber zuletzt im Nachtrag gegen Kapfenberg einen 4:1-Sieg.
Das letzte Liga-Spieler - vor zwei Wochen - hat die Austria Lustenau verloren. Gegen Wattens musste man sich mit 0:2 geschlagen geben.
Insgesamt 16 Mal trafen beide Vereine aufeinander: Und die Statistik ist ziemlich ausgeglichen – 5mal siegten die Linzer, 6mal die Vorarlberger. Die anderen fünf Duelle endeten mit einem Unentschieden. Sieht man sich die erzielten Tore in diesen Duellen an, so sind auch diese fast ausgeglichen. Die Linzer erzielten insgesamt 21 Treffer, die Lustenauer 20.
In den beiden bisherigen Duellen in dieser Saison ging es knapp her. Das erste Aufeinandertreffen endete 1:1-Unentschieden, ehe das zweite Duell mit 2:1 an die Lustenauer ging.
Neun Punkte trennen die beiden Vereine derzeit in der Tabelle. Während die Vorarlberger auf Rang sechs mit 29 Punkten verweilen, rangiert Blau Weiß Linz mit 20 Punkten auf dem vorletzten Platz.
Allerdings musste man bei den Linzer unter der Woche auch eine negative Nachricht verdauen. Denn nicht mit dabei ist heute Patrick Schagerl. Der Mittelfeldspieler laboriert an einem leichten Knorpelschaden und wird bis Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen.
Bei den Oberösterreichern darf man sich über Rückkehrer freuen. Felix Huspek und Christopher Cvetko sind nach überstandener Gelbsperre wieder mit dabei. Während Huspek jedoch nur auf der Bank Platz nimmt, steht Cvetko auch gleich wieder in der Startelf.
Bereits am Donnerstag um 9 Uhr morgens trat die Truppe von Blau Weiß Linz die Reise nach Vorarlberg an und absolvierte in Lustenau noch zwei Trainingseinheiten. „Eine derart lange Anreise erfolgt immer am Tag davor, um den Spielern den Reisestress am Spieltag zu ersparen und um sich besser auf die Bedingungen vor Ort einstellen zu können“, so Sageder.
„Die Jungs haben mit den letzten Ergebnissen sehr viel Selbstvertrauen getankt, auch gegen den SC Austria Lustenau werden wir wieder entschlossen auftreten. Die Vorarlberger agieren aber speziell zuhause sehr stark, es wird nicht einfach hier zu punkten“, weiß Linz-Trainer Sageder Bescheid.
Herzlich willkommen zur 25. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel Austria Lustenau gegen Blau Weiß Linz.

Wo "Blau Weiß Linz" draufsteht, ist Spektakel drinnen! Dies betrifft zumindest die Rückrunde der Oberösterreicher. Denn in den bisherigen sechs Spielen der Rückrunde kassierte man mit 15 Gegentoren nicht nur die meisten Treffer der Liga, sondern traf mit 13 Toren auch am Öftesten. Zumindest den zweiten Trend möchte der Tabellenvorletzte auch am Freitag gegen die Vorarlberger beibehalten. Um so auch eventuell einen Schritt weg vom Relegationsplatz machen zu können.

Mit einer drohenden Relegation hat der Gegner aus Lustenau zwar nichts zu tun, dennoch läuft man seinen Ansprüchen in dieser Saison hinterher. Mit 29 Zähler steht man isoliert am sechsten Tabellenrang und befindet sich somit etwas im Niemandsland – denn auf Rang fünf fehlen bereits zehn Zähler, auf Rang sieben hat man fünf Punkte Vorsprung. Der Zug um den Aufstieg ist schon lange abgefahren, jetzt heißt es für die Vorarlberger aber noch das Beste aus der Saison herauszuholen.

Anpfiff im Lustenauer Reichshofstadion ist um 18.30 Uhr.
  • Aufstellung

A. Lustenau

22 N. Mohr  
5 W. Rodrigues  
13 C. Kobleder  
26 D. Grujcic  
10 S. Djuric  
16 P. Dorn  
27 M. Krainz 48'  
77 C. Drazan  
9 Ronivaldo -85'
12 L. Barbosa -74'
42 N. Bösch -58'
15 M. Grasegger +85'
17 D. Sobkova +74'
7 P. Victor +58'

Blau Weiß Linz

13 H. Hankič  
14 J. Pikkarainen  
26 D. Kerschbaumer  
40 Rodnei -65'
12 C. Cvetko  
17 T. Hinum  
23 S. Haudum  
25 M. Krainz 48'  
30 G. Lüchinger  
15 M. Koita -46'
29 J. Kreuzer -63'
6 F. Huspek +65'
19 M. Hartl +46'
8 F. Templ +63'
Trainer
Gernot Plassnegger Thomas Sageder