powered by weltfussball.at

Uhrzeit 25.08.2017 18:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 8. Spieltag

FC Liefering

0 : 0

A. Lustenau

Schiedsrichter:
Stefan Ebner (Österreich)
Das.Goldberg Stadion (Grödig/Österreich)
Zuschauer: 300

25.08.2017 - 8. Spieltag
20:30 TSV Hartberg 4 : 0 Kapfenberger SV
18:30 Blau Weiß Linz 4 : 0 FAC
18:30 W. Innsbruck 3 : 0 SC Wr. Neustadt
18:30 FC Liefering 0 : 0 A. Lustenau
18:30 SV Ried 4 : 0 WSG Wattens

Letzte Aktualisierung: 01:20:25 aktualisieren

90' Fazit:
Aus und vorbei. Der FC Liefering und Austria Lustenau trennen sich im ersten direkten Aufeinandertreffen der Saison 2017/2018 mit einem torlosen Remis. In einem recht munteren Spiel, wo auch beide Teams ein paar richtig gute Chancen auf einen Treffer hatten, gab es heute viele technische Fehler. Sowohl beim FC Liefering, als auch bei Austria Lustenau gingen die Bälle häufig direkt zum Gegner, was für einen Spielfluss natürlich nicht förderlich ist. Am Ende hatte die Heimmannschaft etwas mehr vom Spiel, aber das Remis geht auch so in Ordnung. Das wars von hier, einen schönen Abend noch.
90' Spielende
90' Gelb-Rote Karte für Luca Meisl (FC Liefering)
Der Kapitän des FC Liefering führt wohl einen Freistoß zu schnell aus und wird dafür vom Platz gestellt.
90' Romano Schmid geht nach einem ordentlichen Debüt für den FC Liefering vom Feld und wird durch Philipp Sturm ersetzt.
90' Einwechslung bei FC Liefering -> Philipp Sturm
90' Auswechslung bei FC Liefering -> Romano Schmid
88' Letzter Wechsel bei Austria Lustenau. Für den von Krämpfen geplagten Lucas Barbosa ist Michael Lang neu dabei.
87' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Michael Lang
87' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Lucas Barbosa
85' Marco Krainz hat einen Schlag abbekommen und musste kurz behandelt werden, aber es kann wohl weitergehen für den Mann mit der Nummer 27.
83' Gelbe Karte für Luca Meisl (FC Liefering)
Der Liefering-Kapitän kommt gegen Christopher Drazan zu spät und wird dafür bestraft. Klare Sache.
81' Egal wie dieses Spiel ausgeht. Beide Trainer werden unter der Woche vermutlich das Pass-Spiel vermehrt trainieren lassen. Das muss besser gehen.
80' Die Schlussphase ist angebrochen. Nun heißt es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren.
79' Christopher Drazan reicht der Geduldsfaden. Er schießt aus knapp 20 Metern von der linken Seite einfach mal drauf und verfehlt nur knapp. Vielleicht könnte das ein Erfolgsrezept für den FC Liefering sein.
77' Im Moment ist die Fehler-Zahl bei beiden Teams wirklich sehr hoch. Zuspiele in die Spitze kommen kaum noch zum Mitspieler.
76' Lucas Barbosa hat einen Ball aus nächster Nähe abbekommen und ihm ist kurz die Luft weg geblieben. So wie es aussieht, kann der Angreifer aber weitermachen.
75' Nächster Wechsel beim FC Liefering. Für Alexander Schmidt ist Rodrigo neu auf dem Rasen.
74' Einwechslung bei FC Liefering -> Rodrigo
74' Auswechslung bei FC Liefering -> Alexander Schmidt
72' Zweiter Wechsel von Andreas Lipa. Marco Krainz ist für Willian Rodrigues auf dem Feld.
69' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Marco Krainz
69' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Willian Rodrigues
67' Lattentreffer! Neuzugang Romano Schmid nimmt sich aus knapp 20 Metern ein Herz und scheitert an der Querlatte.
66' Von Austria Lustenau kam seit Wiederbeginn noch recht wenig. Die Vorarlberger tun sich nach wie vor schwer.
64' Nicht schlecht! Nicolas Meister ist einmal mehr in gefährlicher Position und visiert das lange Eck an. Der Angreifer mit der Nummer 17 setzt den Ball aber daneben.
62' Erster Wechsel beim FC Liefering. Für Xaver Schlager kommt Emir Karic neu dazu.
61' Einwechslung bei FC Liefering -> Emir Karic
61' Auswechslung bei FC Liefering -> Xaver Schlager
59' Beide Trainer haben überdies noch mehrere Optionen auf der Bank. Liefering hat überhaupt noch nicht gewechselt.
58' Nun ist schon fast eine Stunde gespielt und es hat sich nach wie vor nicht viel verändert. Liefering will, kann aber nicht. Austria Lustenau verteidigt immer noch sehr kompakt.
55' Liefering drückt nach wie vor aufs Tempo, aber die Ausbeute ist ausbaufähig.
52' Einer der aktivsten Spieler des heutigen Abends ist mit Sicherheit Nicolas Meister. Der Mann mit der Nummer 11 ist an fast jeder Offensiv-Aktion der Salzburger beteiligt.
51' Die zweite Halbzeit beginnt hier etwas hektisch. Beide Mannschaften machen relativ viele Fehler.
48' Alexander Schmidt tankt sich im Strafraum durch und übersieht, dass Nicolas Meister völlig frei steht. Am Ende scheitert er mit seinem Schuss an Nicolas Mohr.
46' In der Pause hat es einen Wechsel gegeben. Für Daniel Sobkova ist Paulo Victor neu dabei.
46' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Paulo Victor
46' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Daniel Sobkova
46' Weiter gehts in Grödig.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Pause in Grödig. Nach 45 Minuten steht zwischen dem FC Liefering und Austria Lustenau 0:0 auf der Anzeigetafel. In den ersten knapp 20 Minuten waren die Hausherren hier absolut überlegen. Lustenau kam kaum aus der eigenen Hälfte heraus, aber das sollte sich mit fortlaufender Spieldauer ändern. Die Vorarlberger haben im Anschluss versucht über schnelle Vorstöße nach vorne zu kommen und hatten auch die bisher besten Möglichkeiten in der ersten Halbzeit. In den Schlussminuten hat Liefering wieder sehr energisch nach vorne gespielt, aber Lustenau hat ebenso gut verteidigt. Insgesamt ist hier also noch absolut nichts entschieden. Gleich geht’s weiter.
45' Ende 1. Halbzeit
44' Starker Versuch! Der heute sehr bemühte Enock Mwepu versucht es aus der Distanz und setzt den Ball nur ganz knapp über die Querlatte.
42' Zwischendurch schleichen sich bei beiden Teams immer wieder technische Fehler ein. Das macht einen kontrollierten Spielaufbau natürlich sehr schwierig.
40' Luca Meisl will Nicolas Mohr mit einem direkten Freistoß aus knapp 40 Metern überraschen, aber der Ball geht ohnehin weit über den Kasten.
37' Die erste Halbzeit nähert sich dem Ende. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 0:0?
35' Liefering will sich immer wieder sehr energisch durchtanken, aber Austria Lustenau hält bisher ganz gut dagegen.
33' Im Moment ist die Partie ein wenig zerfahren. Viele Aktionen spielen sich im Mittelfeld ab.
31' Der FC Liefering macht hier bis dato vieles richtig, aber speziell beim letzten Pass gibt es immer wieder Ungenauigkeiten. Hier hat man noch Aufholbedarf.
30' Nun auch wieder einmal ein Abschluss des FC Liefering. Der junge Ungar Dominik Szoboszlai versucht es aus der Distanz, aber der Schuss geht meterweit am Tor vorbei.
28' Gelbe Karte für Bojan Lugonja (FC Liefering)
Für ein viel zu hartes Foul an Daniel Sobkova.
28' Es geht schon wieder weiter.
27' Kurze Pause. Beide Teams werden vom Schiedsrichter zu einem Schluck Wasser geschickt und werden den Rasen gleich wieder betreten. Bei sehr heißen Temperaturen ist das ein sehr sinnvoller Schritt.
25' Liefering hatte zwar gefühlte 100% Ballbesitz in dieser Anfangsphase, die zwei mit Abstand besten Chancen hatte aber Austria Lustenau.
25' Nächste gute Chance! Jodel Dossou ist plötzlich frei durch und visiert das lange Eck an. Der Ball geht nur ganz knapp an Carlos Coronel und auch am Tor vorbei.
24' ...Drazan führt selbst aus und am Ende köpft Christoph Kobleder an die Querlatte!
24' Freistoß für Austria Lustenau nach einem Foul an Christopher Drazan von der linken Seite...
22' ...Dominik Szoboszlai führt aus, bringt den Ball aber nicht zu einem Mitspieler.
22' Christoph Kobleder klärt in allerletzter Sekunde vor Nicolas Meister zur nächsten Ecke für Liefering...
20' Obwohl Liefering hier drückend überlegen ist, waren die 100%-igen Möglichkeiten noch nicht dabei.
18' Der sportliche Leiter von Red Bull Salzburg, Christoph Freund, ist heute übrigens auch hier in Grödig und schaut seinen jungen Spielern auf die Beine.
16' Gelbe Karte für Daniel Sobkova (Austria Lustenau)
Der Mann mit der Nummer 17 hindert Meister am weiterkommen. Für dieses taktische Foul gibt es ganz klar die Gelbe Karte.
16' ...Ganz schlecht. Christopher Drazan will den Ball zur Mitte legen, aber Nicolas Meister ist schneller und startet sofort den Gegenangriff.
16' Freistoß Lustenau...
14' Wenn es so weitergeht wie bisher, ist es nur eine Frage der Zeit bis der FC Liefering hier in Führung geht. Lustenau lässt sich viel zu weit in die eigene Zone drängen.
12' Etwas zu optimistisch. Alexander Schmidt will Nicolas Mohr überlupfen, setzt den Ball aber ganz klar daneben.
10' ...Gideon Mensah führt aus, aber Nicolas Mohr hat den Ball ganz sicher.
10' Nach einem Foul von Willian Rodrigues gibt es Freistoß für den FC Liefering aus knapp 25 Metern...
8' ...Daniel Sobkova bringt den Ball zur Mitte, aber ohne Gefahr zu erzeugen.
7' Erster Angriff von Austria Lustenau und schon gibt es Ecke für die Gäste...
7' Gideon Mensah will Romano Schmid mit einem Ball in die Spitze bedienen, aber der Neuzugang von Sturm Graz kommt nicht mehr ran.
5' Lustenau ist nach wie vor ausschließlich mit Defensivarbeit beschäftigt. Sie können kaum für Entlastung sorgen.
3' Austria Lustenau hat bisher noch nicht viel Land gesehen. Die Gäste werden von der Heimmannschaft in der eigenen Hälfte eingeschnürt.
2' Hoffentlich ist hier nichts passiert. Daniel Sobkova hat sich an der Stelle verletzt, wo es Männern am meisten weh tut. Der Mann mit der Nummer 17 kann aber weitermachen.
2' Liefering beginnt gleich einmal relativ zielgerichtet im Spiel nach vorne. So kennt man die Salzburger.
1' Los gehts im sonnigen Grödig. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel.
1' Spielbeginn
Beide Mannschaften machen sich soeben bereit und werden gleich den Rasen betreten.
In knapp 15 Minuten geht es los in Grödig. Die Spannung steigt.
Falls die Frage aufkommt, warum Mathias Honsak heute nicht im Kader des FC Liefering ist, gibt es hier die Antwort. Der 20-Jährige wurde für die restliche Saison an den SCR Altach ausgeliehen.
Für den Schiedsrichter am heutigen Abend, Stefan Ebner, ist es übrigens der dritte Saisoneinsatz in der Sky Go Erste Liga.
Das bisher letzte Aufeinandertreffen gibt allerdings ganz klar an den FC Liefering. Die Salzburger haben sich am 12. Mai 2017 mit 4:1 durchsetzen können. Von den damaligen Torschützen ist heute übrigens nur Luca Meisl mit dabei.
Die Gesamtbilanz zwischen diesen beiden Teams ist übrigens relativ ausgeglichen. Von insgesamt 16 direkten Duellen hat Liefering fünf Partien gewonnen und sechs verloren. Demnach gab es auch fünf Remis.
Bei Austria Lustenau gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Blau Weiß Linz vier Änderungen. Alexander Sebald, Paulo Victor, Michael Lang und Marco Krainz sind heute nicht in der Startformation. Dafür aber Nicolas Mohr, Daniel Sobkova, Francesco Lovrić und Firat Tuncer.
Für Romano Schmid ist es übrigens der erste Einsatz für den FC Liefering nach seinem Wechsel von Sturm Graz.
Beim FC Liefering gibt es gleich fünf Änderungen im Vergleich zur Niederlage gegen Wacker Innsbruck. Julian Gölles, Igor, Nico Gorzel, Mathias Honsak und Paston Daka werden ersetzt durch Bojan Lugonja, Mahamadou Dembélé, Romano Schmid, Xaver Schlager und Nicolas Meister.
Herzlich willkommen zur 8. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel FC Liefering gegen Austria Lustenau!

In der Vorwoche hat der FC Liefering gegen Wacker Innsbruck seine zweite Saison-Niederlage zugefügt bekommen und hat dabei über weite Strecken des Spiels sehr ideenlos gewirkt. Gegen Aufstiegs-Aspirant Austria Lustenau muss man wohl etwas entschlossener Auftreten um in die Erfolgsspur zurück zu finden. Allerdings kamen die Vorarlberger in der letzten Runde nicht über ein 1:1 bei Blau Weiß Linz hinaus.

"Die Lieferinger spielen schnelle und direkte Pässe, da müssen wir aufpassen", analysiert Andreas Lipa den Gegner. "Wir müssen bereit sein, auch einmal ein Foul zu begehen, um die Angriffsbemühungen frühest möglich zu unterbinden". Aber auch der Trainer des FC Liefering hat sich im Vorfeld Gedanken über seinen Gegner gemacht.

"Austria Lustenau ist eine Mannschaft mit viel Qualität, auch wenn sie das bislang in dieser Saison noch nicht stetig auf den Platz bringen konnten. Die Vorarlberger haben über die Außenbahn viel Geschwindigkeit und Spielwitz. Die letzten Spiele haben gezeigt, dass ihnen im Umschaltspiel in die Defensive oftmals die Kompaktheit verloren ging – das müssen wir gezielt nutzen", sagte Gerhard Struber im Vorfeld.

Um 18:30 ist Anpfiff im Das.Goldberg Stadion in Grödig. Schiedsrichter der Partie ist Stefan Ebner. Seine Assistenten sind an diesem Abend Andreas Rothmann und Stefan Stangl.
  • Aufstellung

FC Liefering

1 C. Coronel  
5 L. Meisl 90'  
14 G. Mensah  
22 B. Lugonja 27'  
27 M. Dembélé  
4 X. Schlager -60'
16 D. Szoboszlai  
28 R. Schmid -90'
45 E. Mwepu  
17 N. Meister  
35 A. Schmidt -73'
19 E. Karic +60'
9 P. Sturm +90'
29 Rodrigo +73'

A. Lustenau

22 N. Mohr  
5 W. Rodrigues -68'
13 C. Kobleder  
15 M. Grasegger  
17 D. Sobkova 15' -46'
25 F. Tuncer  
6 F. Lovrić  
16 P. Dorn  
20 J. Dossou  
77 C. Drazan  
12 L. Barbosa -87'
7 P. Victor +46'
23 M. Lang +87'
27 M. Krainz +68'
Trainer
Gerhard Struber Andreas Lipa