powered by weltfussball.at

Uhrzeit 21.05.2018 16:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 35. Spieltag

A. Lustenau

0 : 0

FC Liefering

Schiedsrichter:
Josef Spurny (Österreich)
Reichshofstadion (Lustenau/Österreich)
Zuschauer: 1600

21.05.2018 - 35. Spieltag
16:30 Kapfenberger SV 1 : 3 TSV Hartberg
16:30 FAC 5 : 0 Blau Weiß Linz
16:30 SC Wr. Neustadt 1 : 0 W. Innsbruck
16:30 A. Lustenau 0 : 0 FC Liefering
16:30 WSG Wattens 1 : 1 SV Ried

Letzte Aktualisierung: 03:17:42 aktualisieren

90' Fazit
SC Austria Lustenau gegen FC Liefering endet torlos. In der ersten Halbzeit haben sich die Mannschaft noch eine durchaus interessante Partie geliefert, die zweite Halbzeit konnte da nicht mehr ansetzen. Kaum Torszenen, kaum Abschlüsse und insgesamt eher scwhache Aktionen haben die zweite Halbzeit wie einen müden Sommerkick aussehen lassen. Es hat hier nichts geholfen, selbst einige Wechsel sind ohne Effekt verpufft. Eine Runde ist am Wochenende noch zu absolvieren, dann dürfen die Mannschaften in die Sommerpause starten.
90' Spielende
90' Ein Einwurf bringt den Ball noch einmal in die Nähe des Strafraums, LIefering klärt und das ist die letzte Aktion.
90' Noch eine Minute sind in der üppigen Nachspielzeit zu absolvieren. Doch hier würde auch wohl in einer Stunde kein Treffer fallen.
90' Eckball für Liefering. Die Flanke wird vor den Strafraum geklärt, ein Nachschuss bringt auch keinen Erfolg.
90' Die Nachspielzeit läuft. Es ist noch einmal Bewegung drin.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90' Liefering klärt auch diesen Eckball ohne gröbere Probleme.
90' Die letzte Minute läuft, ein Angriff der Lustenauer wird schnell von Liefering unter Kontrolle gebracht. Dorn fällt im Strafraum und fordert Elfmeter, er bekommt aber nur einen Eckball.
89' Nur noch wenige Minuten sind zu absolvieren. Angesichts des Spielverlaufs könnte es hier durchaus torlos zu Ende gehen.
87' Eckball für Lustenau. Kurz vor Schluss könnte das noch eine gute Möglichkeit sein, doch ein Kopfball geht weit am Tor vorbei ins Tor-Out.
84' Kurze Unterbrechung in Lustenau. Avramovic mus behandelt werden, wird aber weitermachen können.
82' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Daniel Tiefenbach
82' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Kürsat Güclü
79' Einwechslung bei FC Liefering -> Jung-Min Kim
79' Auswechslung bei FC Liefering -> Romano Schmid
78' Die Schlussphase bricht langsam an. Anders als die erste Halbzeit haben es die Mannschaften in dieser bisher zu keiner Torchance gebracht.
74' Langsam beginnt es bei Lustenau besser zusammenzulaufen. Die Lieferinger sind gefordert, können aber derzeit die Angriffe relativ einfach abwehren.
71' Zufrieden können zumindest die Trainer bisher nicht sein. Die Mannschaften üben sich hier eher in Zurückhaltung und haben von der Zielstrebigkeit her einiges eingebüßt.
68' Einwechslung bei FC Liefering -> Tobias Anselm
68' Auswechslung bei FC Liefering -> Sekou Koita
65' Gute Aktion von Lustenau! Grasegger flankt ideal zur Mitte, Paulo Victor lenkt den Ball zu schwach Richtung Tor, Liefering kann noch klären.
62' Lustenau kann den kurz abgespielten Eckball klären, danach geht es wieder in Richtung des Lieferinger Tor.
62' Der Schuss ist gut - die Mauer fälscht den Schuss noch zum Eckball ab!
62' Freistoß für Liefering. Die Position ist vielversprechend, Szoboszlai wird wohl schießen.
61' Gute, scharfe Flanke von Djuric. Von links geht er mit einer schönen Körpertäuschung in den Strafraum, Liefering kann noch klären.
59' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Martin Grasegger
59' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Nicolai Bösch
59' Jetzt hat Lustenau plötzlich wieder ordentlich Schwung gebracht. Liefering ist zur Zeit vor allem mit Defensivaufgaben beschäftigt.
56' Lustenau hat den Faden verloren und findet derzeit nicht mal den Weg aus der eigenen Hälfte.
53' Liefering übernimmt wie schon in der ersten Halbzeit schrittweise das Kommando. Lustenau hat hier nur kurz seine Klasse aufblitzen lassen.
50' Jetzt hat auch Schmid seine erste Chance in der zweiten Halbzeit! Sein Abschluss kullert am langen Eck vorbei!
47' Der erste Schuss in der zweiten Halbzeit gehört Lustenau. Der Versuch geht aber deutlich am Tor vorbei.
46' Camara kommt bei Liefering frisch ins Spiel.
46' Einwechslung bei FC Liefering -> Mohamed Camara
46' Auswechslung bei FC Liefering -> Nikola Stosic
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
SC Austria Lustenau und FC Liefering trennen sich zur Pause ohne Treffer. Liefering hat mittlerweile die besseren Möglichkeiten, Lustenau ist zwar im Konter gefährlich, mehr allerdings nicht und kann sich vor allem bei Torhüter Sebald für den Zwischenstand bedanken. Wollen sie hier ihren Fans noch zumindest einen Punkt bieten, müssen sie die zweite Halbzeit anders anlegen, ansonsten ist ein Treffer der Lieferinger nur eine Frage der Zeit.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45' Gelbe Karte für Romano Schmid (FC Liefering)
Hier will er für nichts einen Elfmeter haben, Schiedsrichter Spurny bestraft eine Schwalbe.
45' Die erste Hälfte neigt sich dem Ende. Beide Mannschaften hätten hier mittlerweile zumindest einen Treffer erielen können, im Abschluss verhindert aber bisher Aluminium oder die Torhüter einen Treffer.
44' Großartige Aktion von Niangbo! Sebald verhindert mit einer guten Fußabwehr einen Gegentreffer.
43' Stangenschuss von Koita! Zuerst macht er einen schönen Übersteiger, geht zur Mitte und schließt an die Stange ab! Sebald fängt den Ball dann ab und verhindert einen Nachschuss.
41' Nächste Möglichkeit für Paulo Victor! Diesmal bekommt er von rechts eine Flanke ideal auf den Fuß, wieder verhindert Antosch einen Treffer.
38' Riesenmöglichkeit für Paulo Victor! Er dribbelt an der Lieferinger Abwehr vorbei und kommt völlig allein vor Antosch zum Abschluss. Er hält mit einem guten Reflex!
37' Szoboszlai probiert's mit einer scharfen Flanke, die aber durch den Strafraum vorbei ins Tor-Out geht.
36' Freistoß für Liefering in der Nähe der Eckfahne.
33' Djuric kommt in aussichtsreicher Position zum Schuss, doch der geht klar neben das Tor. Der Versuch ist ihm deutlich misslungen.
31' Liefering hat mehr vom Spiel, Lustenau ist aber keineswegs abgemeldet. Die Vorarlberger versuchens vor allem im Konter.
29' Das Spiel geht gefällig hin und her - es fehlt nur noch ein Treffer, Lieferings Chance vor wenigen Minuten war die bisher beste Chance.
26' Szobszlai treibt das Spiel durch die Mitte nach vorne. Ein Eckball schaut am Ende dabei raus, der bringt allerdings wieder nichts ein.
24' Den Eckball nutzt nur Liefering zum Konter, der Abschluss vom Fünfer geht nicht ins Tor! Riesenpech für die Gäste, der Ball fliegt knapp drüber.
23' Freistoß für Lustenau. Der Schuss wird zum Eckball abgefälscht.
14' Wieder der gefährliche Niangbo, der erneut im Strafraum zum Schuss kommt. Der Ball zieht am kurzen Eck vorbei.
13' Liefering bleibt am Drücker, Austria Lustenau ist in dieser Anfangsphase mit viel Defensivarbeit beschäftigt.
11' Die nächste Chance für Niangbo. Der Stürmer kommt nach einer Flanke von Szoboszlai zum Kopfball, die Lustenauer Defensive kann den Abschluss jedoch blocken.
9' Topbedingungen herrschen in Lustenau. Herrlicher Sonnenschein und 23 Grad.
6' Liefering mit der ersten Torannäherung durch Niangbo, es bleibt aber beim 0:0.
3' In den ersten Minuten machten die Gäste aus Liefering den aktiveren Eindruck, sind klar im Plus was den Ballbesitz betrifft.
1' Spielbeginn
Unter dem Menüpunkt Spielschema findet ihr die Aufstellungen der beiden Mannschaften.
Herzlich willkommen zur 35. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel SC Austria Lustenau gegen FC Liefering.

Nichts wird es mit dem Aufisteg für Lustenau. Das steht zwar schon länger fest, ist für die Vorarlberger aber wohl immer noch eine herbe Enttäuschung. Große Worten folgte letztendlich nie die entsprechende Leistung auf dem Platz, von der Konstanz ganzu zu schweigen. Im Saisonfinish heißt es daher fürs erste, den Fans Vorfreude auf die nächste Saison zu schenken und das letzte Heimspiel mit Stil und Punkten zu beenden.

Lieferung und Lustenau haben sich in dieser Saison bisher drei sehr interessante Duelle geliefert. Ein Favorit ist heute daher nur schwer zu bestimmen. Leichte Vorteile sind am ehesten bei den Gästen zu finden, die bisher den einzigen Sieg bei zwei Unentschieden, sowie die bessere Platzierung in der Tabelle vorweisen können.

Beim heutigen Spiel wird bei manchem Spieler auch Wehmut dabei sein - schließlich werden nicht alle auch nächste Saison die gleichen Dressen überziehen. Ein Abschied von der Saison und möglicherweise auch vom Verein sollte aber genügend Motivation sein, hier noch ein Spektakel zu liefern. Schiedsrichter der Partie ist Josef Spurny, seine Assistenten sind Michael Obritzberger und Stefan Pichler.
Name: Stefan Rapp
geboren am: 10.02.1972
geboren in:
Nationalität: