powered by weltfussball.at

Uhrzeit 24.04.2018 18:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 30. Spieltag

SC Wr. Neustadt

2 : 2

A. Lustenau

Schiedsrichter:
Gerhard Grobelnik (Österreich)
Stadion Wiener Neustadt (Wiener Neustadt/Österreich)
Zuschauer: 750

24.04.2018 - 30. Spieltag
18:30 W. Innsbruck 0 : 0 TSV Hartberg
18:30 FC Liefering 1 : 1 Blau Weiß Linz
18:30 Kapfenberger SV 2 : 3 WSG Wattens
18:30 SC Wr. Neustadt 2 : 2 A. Lustenau
23.04.2018 - 30. Spieltag
18:30 FAC 2 : 4 SV Ried

Letzte Aktualisierung: 10:45:53 aktualisieren

90' Gleichzeitig empfängt die Austria Tabellenführer Wacker Innsbruck.
90' Beide Mannschaften müssen übrigens am kommenden Freitag schon wieder ran. Wiener Neustadt gastiert dann in Hartberg.
90' Fazit:
Aus und vorbei. Der SC Wiener Neustadt und Austria Lustenau trennen sich nach einem sehr sehenswerten Spiel mit 2:2. Nach einer schon unterhaltsamen ersten Halbzeit, überschlugen sich in Durchgang zwei die Ereignisse. Etwa zehn Minuten nach Wiederanpfiff traf der Sohn von Damir Canadi, Marcel Canadi, erstmals in der Sky Go Erste Liga. Und zwar perfekt per direktem Freistoß. Nur sechs Minuten später gab es plötzlich Elfmeter für Wiener Neustadt, da Darijo Grujcic den Ball mit der Hand im Strafraum berührt hat. Wiener Neustadt-Kapitän Hamdi Salihi hat die Verantwortung übernommen und souverän eingenetzt. In weiterer Folge haben sich die beiden Teams einen offenen Schlagabtausch geliefert, wo einige Top-Möglichkeiten auf weitere Tore vergeben wurden. Am Ende geht das Ergebnis so auch in Ordnung.
90' Spielende
90' Zwei Minuten geht es noch. Die Gäste müssen dabei ohne ihren Kapitän auskommen.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90' Gelb-Rote Karte für Sandro Djuric (Austria Lustenau)
Für das zweite taktische Foul innerhalb von drei Minuten.
89' Die absolute Schlussphase ist angebrochen. Nun können absolute Kleinigkeiten entscheiden.
87' Gelbe Karte für Sandro Djuric (Austria Lustenau)
Wegen eines taktischen Fouls an Christoph Kobald.
85' Gelbe Karte für Youba Diarra (SC Wiener Neustadt)
Für ein Foul an Marcel Canadi.
84' Nun ist es den Spielern schon anzusehen, dass sie ein wenig müde sind. Das ist aber absolut verständlich, nach dieser intensiven Begegnung.
82' Nun haben beide Mannschaften ihr Wechselkontingent ausgeschöpft. Die Feldspieler die nun dabei sind, sollen es richten.
82' Letzter Wechsel in diesem Spiel. Kürsat Güclü ersetzt den bemühten Simon Pirkl.
81' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Kürsat Güclü
81' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Simon Pirkl
80' Wieder nichts! Nach einer Flanke steht Roman Kienast völlig frei im gegnerischen Sechzehner und kommt aus wenigen Metern nicht mehr ran.
79' Letzter Wechsel beim SC Wiener Neustadt. Für Alberto Prada ist Michael Brandner neu dabei. Für Brandner ist es erst der zweite Saisoneinsatz.
79' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Michael Brandner
79' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Alberto Prada
76' Nicht schlecht! Nach einer Hereingabe von der rechten Seite verpasst zunächst Hamdi Salihi. Aus dem Rückraum kommt aber Felix Adjei angerauscht, der aber ebenfalls nicht mehr ran kommt.
74' Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Was ist hier noch drin?
72' Gelbe Karte für Fabian Miesenböck (SC Wiener Neustadt)
Für ein Foul an Willian Rodrigues.
71' Immer wieder gibt es Angriffe von beiden Mannschaften. Meistens kommt der letzte Ball in die Spitze aber nicht an.
68' Aktuell neutralisieren sich die beiden Teams. Es ist kein echter Vorteil für eine der beiden Mannschaften erkennbar.
66' Nächster Wechsel bei Austria Lustenau. Für Bojan Avramovic kommt Firat Tuncer für die letzten 25 Minuten.
64' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Firat Tuncer
64' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Bojan Avramovic
64' Nun haben wir hier ein richtig gutes Fußballspiel. Beide Mannschaften investieren aktuell sehr viel um das Spiel zu gewinnen.
62' Unglaublich! Pius Dorn wird von seinem Kapitän wirklich perfekt in Szene gesetzt und kann sich eigentlich eine Ecke aussuchen in die er treffen möchte. Der Ball landet dann aber im Außennetz.
61' So schnell kann es gehen. Mit nur einer Szene ist hier wieder alles offen! Das dürfte eine spannende Schlussphase werden.
60' Tooor für SC Wiener Neustadt, 2:2 durch Hamdi Salihi
Der Kapitän tritt an und verwandelt ganz trocken.
59' Elfmeter für Wiener Neustadt!Ivan Ljubic will Fabian Miesenböck im Strafraum bedienen. Darijo Grujcic geht aber mit der Hand zum Ball und dafür zeigt der Schiedsrichter sofort auf den Punkt.
58' Bleibt es beim derzeitigen Spielstand, dann wäre der SC Wiener Neustadt sogar auf Rang fünf abgerutscht. Aktuell wären sowohl Ried, als auch Liefering, noch vor den Niederösterreichern.
57' Ein klares Zeichen von Roman Mählich. Er nimmt den heute eher unauffälligen Mario Ebenhofer frühzeitig raus. Für ihn bringt er den sehr erfahrenen Roman Kienast.
56' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Roman Kienast
56' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Mario Ebenhofer
55' Für Canadi war es übrigens der erste Treffer für Austria Lustenau. Und was für einer!
54' Tooor für Austria Lustenau, 1:2 durch Marcel Canadi
Was für ein Tor?! Unmittelbar nach dem Foul gibt es Freistoß für die Gäste. Der Sohn von Damir Canadi, Marcel Canadi, tritt an und jagt den Ball wunderbar unter die Latte.
53' Gelbe Karte für Stefan Hager (SC Wiener Neustadt)
Hager hält Jodel Dossou in guter Position zurück. Dafür gibt es zurecht eine Verwarnung.
53' 750 Zuschauer haben den Weg ins Stadion gefunden.
52' Paulo Victor nimmt sich an der Strafraumkante ein Herz und feuert einfach mal drauf. Dieser Schuss ist aber kein Problem für Domenik Schierl.
51' Wenn die Gäste aus Lustenau hier noch etwas mitnehmen möchten, dann müssen sie sich im Vergleich zum ersten Durchgang deutlich steigern. Das war, vor allem im Spiel nach vorne, einfach zu wenig.
49' Man darf gespannt sein, inwieweit diese Wechsel das Spiel beeinflussen werden.
47' Bei den Gastgebern kommt nun also Fabian Miesenböck für Mario Stefel. Bei den Gästen aus Vorarlberg ist Paulo Victor für Nicolai Bösch neu dabei.
46' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Paulo Victor
46' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Nicolai Bösch
46' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Fabian Miesenböck
46' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Mario Stefel
46' Weiter gehts in Wiener Neustadt. Beide Trainer haben gewechselt.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Pause in Wiener Neustadt. Nach 45 Minuten steht 1:1 auf der Anzeigetafel beim Spiel SC Wiener Neustadt gegen Austria Lustenau. Die Gäste haben einen sehr guten Start erwischt und sind nach nur zwei Minuten durch Jodel Dossou in Führung gegangen. Die Hausherren haben etwas gebraucht, bis sie sich von diesem Schock erholt haben, aber dann ging es fast nur noch auf das Tor von Alexander Sebald. Abgesehen vom Ausgleichstreffer durch Hamdi Salihi (25’), hatten die Gastgeber auch sonst ein paar, teils sehr gute, Möglichkeiten auf weitere Tore. Man darf gespannt sein, wie sich das Spiel nach Seitenwechsel entwickeln wird. Gleich geht’s weiter.
45' Ende 1. Halbzeit
43' Gelbe Karte für Marcel Canadi (Austria Lustenau)
Marcel Canadi stellt Ivan Ljubic das Bein. Dafür gibt es die erste Verwarnung in diesem Spiel.
43' Etwa zwei Minuten geht es noch in der regulären Spielzeit. Mit sehr viel Nachspielzeit ist nach Durchgang eins nicht zu rechnen.
40' Der muss drin sein! Nach einer Flanke von der linken Seite mit hoher Geschwindigkeit verpasst Hamdi Salihi aus etwa drei Metern das leere Tor. Er ist ungefähr eine Schuhlänge zu weit entfernt um noch ranzukommen.
38' Ein paar Minuten geht es noch im ersten Durchgang. Was passiert hier noch?
35' Von den Gästen aus Lustenau ist seit ihrem Führungstreffer nur noch sehr selten etwas in Richtung Offensive gekommen. Aktuell sind sie ausschließlich mit Defensivarbeit beschäftigt.
33' Mario Ebenhofer nimmt von der Strafraumgrenze Maß. Sein abgefälschter Schuss geht nur ganz knapp über die Querlatte.
31' ...Nein. Felix Adjei bringt das Leder zwar zur Mitte, dort kann aber kein Mitspieler etwas damit anfangen.
31' Ecke Wiener Neustadt...
29' Felix Adjei will das Spiel schnell machen und auf Salihi weiterleiten. Der vertändelt aber den Ball ganz in der Nähe der Strafraumgrenze.
27' Das hat sich ein wenig abgezeichnet. Lustenau hat sich sehr passiv verhalten, während Wiener Neustadt den Weg nach vorne gesucht hat. Dafür wurden sie nun belohnt.
25' Tooor für SC Wiener Neustadt, 1:1 durch Hamdi Salihi
Da ist der Ausgleich! Eine Flanke von Ivan Ljubic kommt mit etwas Glück zu Hamdi Salihi. Der macht das an der STrafraumgrenze sehr gut und lässt gleich zwei Gegenspieler hinter sich. Mit all seiner Erfahrung schlenzt er den Ball dann ins lange Eck.
24' Nun wird auch die Intensität der Zweikämpfe immer härter. Man merkt den beiden Teams an, dass es hier um sehr viel geht.
22' ...Alberto Prada führt aus, jagt den Ball aber in den dritten Stock.
21' Gute Position. Hamdi Salihi wird etwa 20 Meter vor dem Tor in zentraler Position gelegt. Freistoß folgt...
19' In den letzten Minuten sind die Hausherren deutlich stärker geworden. Lustenau wartet einmal ein wenig ab und lauert auf Kontersituationen.
17' ...Mario Ebenhofer bringt den Ball zur Mitte, aber erneut kommt nichts Zählbares dabei raus.
17' Alexander Gründler holt eine Ecke für die Gastgeber heraus...
17' ...Felix Adjei übernimmt, aber Alexander Sebald kann den Ball locker wegfausten.
16' Freistoß Wiener Neustadt von der rechten Seite...
14' Eine Flanke von Ivan Ljubic reißt völlig ab, geht dann aber Richtung Tor. Alexander Sebald kann das Leder aber aus der Luft pflücken.
13' Gute Chance für die Gastgeber! Nach einer halbhohen Flanke von der linken Seite setzt Salihi zum Flugkopfball an. Der Versuch des ehemaligen albanischen Nationalspielers geht aber drüber.
12' Wiener Neustadt-Coach Roman Mählich gibt seinen Spielern an der Seitenlinie lautstarke Anweisungen. Der ehemalige Profi ist offenbar unzufrieden mit dem Auftritt seines Teams.
10' Hamdi Salihi wird einmal auf die Reise geschickt und kommt im gegnerischen Strafraum zu Fall. Nach kurzem Protest geht das Spiel aber weiter.
9' Die Gastgeber sind noch nicht wirklich in diesem Spiel angekommen. Lustenau wirkt bis dato fokussierter und auch besser organisiert.
7' ...Kapitän Sandro Djuric führt kurz aus und die Vorarlberger bleiben auch kurz in Ballbesitz. Gefährlich wird es aber nicht.
7' Freistoß Austria Lustenau aus knapp 25 Metern...
5' Youba Diarra führt aus, aber gefährlich wird es nicht.
5' Ecke Wiener Neustadt...
3' So hat sich Roman Mählich diesen Start sicher nicht vorgestellt. Die Heimmannschaft muss nun reagieren.
2' Tooor für Austria Lustenau, 0:1 durch Jodel Dossou
Und da ist der erste Treffer! Sandro Djuric bekommt den Ball, blickt kurz nach rechts und legt dann ab auf Jodel Dossou. Der lässt die Wiener Neustadt-Verteidiger im Strafraum aussteigen und versenkt den Ball im Tor.
2' Das war knapp! Nach einem etwas zu kurz geratenen Rückpass sprintet Mario Ebenhofer nach vorne. Lustenau-Torhüter Sebald kommt aber raus und verhindert das 1:0.
1' Los gehts. Hinein in eine hoffentlich tolle Partie zwischen Wiener Neustadt und Austria Lustenau.
1' Spielbeginn
Wiener Neustadt hat Anstoß und somit den ersten Ballbesitz.
Die beiden Teams betreten soeben den Rasen in Wiener Neustadt. Gleich gehts los.
Die Spieler machen sich soeben bereit. In knapp 15 Minuten gehts los.
Bester Torschütze der Vorarlberger ist übrigens der Brasilianer Ronivaldo. Er hat sich bis dato zwölf Mal in die Torschützenliste eintragen können.
Ganz besonders aufpassen müssen die Lustenau-Verteidiger natürlich auf Hamdi Salihi. Der Stürmer hat in dieser Saison bereits 17 Tore erzielt. Nur Seifedin Chabbi von der SV Ried hat mit 20 Stück noch mehr auf der Haben-Seite.
"Wir konnten in dieser Saison leider nicht ganz vorne mitreden, deshalb müssen wir die verbleibende Zeit nützen, auszuloten, wen wir kommende Saison weiterhin im Kader haben wollen. Ich möchte allen Spielern und auch jungen Talenten die Möglichkeit geben, sich zu empfehlen", so Gernot Plassnegger vor dem Spiel.
Austria Lustenau bekommt gleichzeitig Besuch von Tabellenführer Wacker Innsbruck.
Auch wenn heute das nächste kräftezehrende Spiel ansteht, haben beide Mannschaften nicht viel Zeit um sich zu schonen. Bereits am kommenden Freitag muss Wiener Neustadt zum direkten Aufstiegskonkurrenten TSV Hartberg.
Wenn sich die Heimmannschaft heute Abend durchsetzen könnte, dann würden sie die SV Ried wieder auf Rang vier katapultieren. Egal wie die Partie ausgehen wird, Austria Lustenau bleibt aufgrund der Tabellenkonstellation definitiv auf Rang sechs.
Für den Schiedsrichter der heutigen Partie, Gerhard Grobelnik, ist es Saisoneinsatz Nummer zehn.
Sehr viel mehr Handlungsbedarf sieht Lustenau-Coach Gernot Plassnegger. Für Christoph Kobleder, Martin Grasegger, Firat Tuncer, Kürsat Güclu, Marco Krainz und Christopher Drazan rücken heute Bojan Avramovic, Sandro Djuric, Pius Dorn, Marcel Canadi, Simon Pirkl und Daniel Tiefenbach neu in die Startformation.
Roman Mählich nimmt bei seinem SC Wiener Neustadt nur eine Änderung im Vergleich zum 3:0 Sieg gegen Blau Weiß Linz vor. Für Remo Mally rückt heute Stefan Hager neu in die erste Elf.
Herzlich willkommen zur 30. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel SC Wiener Neustadt gegen Austria Lustenau!

Während es für den SC Wiener Neustadt in der letzten Runde ein Erfolgserlebnis gegeben hat (3:0 Sieg gegen Blau Weiß Linz), hatte die Austria nicht so viel Grund zur Freude. Bei der SV Ried musste man nach einer 0:2-Niederlage die Heimreise antreten.

Für die Gastgeber ist nun natürlich jeder Punkt absolut entscheidend was den Kampf um den Aufstieg betrifft. Derzeit liegt man zwar auf Tabellenplatz drei, jedoch hat die SV Ried auf Rang vier nur zwei Punkte weniger auf der Haben-Seite.

Eines kann man vor diesem Spiel schon sagen: Egal was passiert, Austria Lustenau wird auf Tabellenrang sechs bleiben. Der Abstand auf Platz fünf beträgt zwölf Punkte. Auf Rang sieben sind es fünf Punkte Vorsprung. Die Vorarlberger werden sich aber vermutlich noch gerne an den 21. Spieltag dieser Saison erinnern. Damals hat Angreifer Ronivaldo noch in der Nachspielzeit den Treffer zum 2:1 Endstand erzielt und der Austria somit drei Punkte beschert.

Um 18:30 ist Anpfiff im Stadion Wiener Neustadt. Schiedsrichter der Partie ist Gerhard Grobelnik. Seine Assistenten an diesem Abend sind Maximilian Kolbitsch und Sebastian Gruber.
Name: Willian Rodrigues de Freitas
geboren am: 09.09.1993
geboren in:
Nationalität:
Saison Kader
2017/2018 A. Lustenau 26 1 3 1 0