powered by weltfussball.at

Uhrzeit 24.02.2017 18:30 Uhr Erste Liga 2016/2017 - 21. Spieltag

W. Innsbruck

0 : 1

WSG Wattens

Schiedsrichter:
Andreas Heiß (Österreich)
Tivoli Stadion Tirol (Innsbruck/Österreich)
Zuschauer: 5584

24.02.2017 - 21. Spieltag
20:30 FC Liefering 0 : 3 LASK
18:30 FAC 1 : 0 A. Lustenau
18:30 SV Horn 2 : 1 Kapfenberger SV
18:30 W. Innsbruck 0 : 1 WSG Wattens
18:30 Blau Weiß Linz 3 : 0 SC Wr. Neustadt

Letzte Aktualisierung: 12:31:52 aktualisieren

90' Fazit
Zum dritten Mal in Folge jubeln bei einem Tiroler Derby am Ende die Wattener! Die Aufsteiger setzen sich verdient mit 1:0 durch und feiern damit einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Goldtorschütze Buchacher sorgte schon in der ersten Hälfte per Kopf für die Entscheidung, die Innsbrucker fanden keine Antwort. Viele kleine Möglichkeiten wurden nicht genutzt, auf der Gegenseite hatte Wattens einige Topchancen auf die Entscheidung. Der Sieg geht absolut in Ordnung, die 5582 Fans im Tivoli erlebten, wie sich Wacker Innsbruck wohl aus dem Aufstiegsrennen verabschiedete.
90' Spielende
90' Und jetzt hat auch Katnik den Matchball am Fuß. Sein Schuss aus 18 Metern geht aber knapp über das rechte Kreuzeck.
90' Die hohen Bälle der Innsbrucker strahlen keine Gefahr aus.
90' Einwechslung bei WSG Wattens -> Niels-Peter Mørck
90' Auswechslung bei WSG Wattens -> Drazen Kekez
90' Ein Innsbrucker Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet abermals bei Oswald.
90' Drei Minuten bleiben den Innsbruckern noch!
89' Mittlerweile ginge der Sieg mehr als in Ordnung. Die Wattener spielen weiterhin Fußball und nehmen viel Zeit von der Uhr. Das Spiel hätte schon längst entschieden sein müssen.
88' Jetzt drängt Wattens auf die Entscheidung. Nach einem Eckball flitzt ein Weitschuss nur knapp an der rechten Stange vorbei, ein Konter über Gebauer kann im letzten Moment entschärft werden.
86' Pranter! Das gibt's ja nicht! Pranter bekommt von Katnik mustergültig den Ball in den Lauf geschickt, sieben Meter vor dem Tor braucht er aber Ewigkeiten, um abzuschließen. Letztendlich scheitert er an Grünwald.
85' Einwechslung bei WSG Wattens -> Martin Švejnoha
85' Auswechslung bei WSG Wattens -> Florian Mader
83' Fast die Entscheidung! Wieder ist es Gebauer, der nach einer starken Kombination an der Strafraumgrenze zum Abschluss kommt. Dieser ist aber ein bisschen überhastet, sein Versuch geht knapp über das Tor.
82' Wattens mit einem Freistoß tief in der Innsbrucker Hälfte. Die Flanke ist aber viel zu weit. Aus Sicht der Gäste halb so schlimm, die Uhr tickt.
80' Innsbruck will, die hundertprozentige Chance hat es aber noch nicht gegeben. Stattdessen bleibt Wattens aus Konterangriffen gefährlich.
78' Drei Punkte wären für Wattens besonders wichtig. Es scheint, als wäre heute der Tag der Underdogs!
77' Das war die Ausgleichschance für Pichlmann! Gründler auf Eler, der im Strafraum direkt zu Pichlmann legt. Der Stürmer zieht ab, der Schuss aber kein Problem für Oswald.
76' 5582 Zuschauer im Tivoli Stadion! Das bedeutet Saisonrekord!
75' Gelbe Karte für Florian Toplitsch (WSG Wattens)
Nach einem Foul an Hauser.
74' Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Ante Roguljić
74' Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Christoph Freitag
74' Mader mit der Flanke in das Getümmel, dort wird ein Innsbrucker gefoult.
73' Gelbe Karte für Christoph Kobleder (FC Wacker Innsbruck)
Gefährliches Spiel, gute Freistoßposition für Wattens etwa 28 Meter vor dem Tor.
73' Eine hohe Flanke in den Wattens-Strafraum fängt Kapitän Oswald sicher.
72' Wattens nimmt viel Zeit von der Uhr, den Hausherren bleiben nur noch knapp 20 Minuten, um die nächste Niederlage im Tiroler Derby zu verhindern.
70' Die Gäste spielen weiterhin munter in die Offensive und machen Innsbruck damit das Leben schwer. Karl Daxbacher hat auf zwei Sturmspitzen umgestellt, diese kommen aktuell aber nicht zur Geltung.
68' Gefährliche Ecke, ein Kopfball geht aus kurzer Distanz aber doch deutlich über das Tor.
67' Einwechslung bei WSG Wattens -> Benjamin Pranter
67' Auswechslung bei WSG Wattens -> Milan Jurdík
66' Eckball Wattens.
65' Gelbe Karte für Michael Schimpelsberger (FC Wacker Innsbruck)
Der Freistoß führt zu einem schnellen Konter. Jurdik will an Schimpelsberger vorbeiziehen, dieser aber mit einem taktischen Foul an der Mittellinie.
64' Gelbe Karte für Sandro Neurauter (WSG Wattens)
Hartes Foul an Hauser, richtige Entscheidung.
63' Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Thomas Pichlmann
63' Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Jürgen Säumel
62' Die Innsbrucker reklamieren ein Handspiel von Steinlechner im Strafraum, das war aber zu wenig für einen Elfmeter.
60' Drangperiode der Innsbrucker! Zuerst Elfmeteralarm nach einem Zweikampf am Elfmeterpunkt, dann kann Oswald einen Weitschuss von Säumel parieren.
58' Der Ball kommt flach in die Mitte. An der Strafraumgrenze kommt Kerschbaum zum Schuss, der zweite Versuch zischt knapp über die Latte.
58' Eckball Innsbruck.
57' Die Fans fordern den Ausgleich, noch fehlt den Hausherren die Durchschlagskraft.
55' Die große Möglichkeit für Gebauer! Schöner Doppelpass am linken Flügel, die Flanke landet beim völlig freien Gebauer, der sich den Ball acht Meter vor dem Tor stoppen will. Das misslingt vollkommen. Der folgende Eckball bringt nichts ein.
53' Die Innsbrucker tun sich im Kombinationsspiel schwer, Wattens lässt in der Defensive nur wenig zu.
51' Das Spiel wird nun auf beiden Seiten härter.
50' Wattens spielt weiterhin mutig mit! Gebauer zieht rechts in den Strafraum und wird von Hauser gehalten. Er geht aber erst mit Verzögerung zu Boden, deshalb kein Elfmeter.
49' Die Fans stehen jedenfalls hinter ihrer Mannschaft und machen kräftig Stimmung.
48' Die Innsbrucker sind jetzt gefordert, um nicht zum dritten Mal in Folge gegen Wattens zu verlieren.
46' Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Florian Jamnig
46' Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Claudio Holenstein
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Wattens geht mit einer überraschenden 1:0-Führung im Tiroler Derby bei Wacker Innsbruck in die Halbzeitpause. Die Gäste scheinen weiterhin der Innsbruck-Schreck zu sein. In einer guten Phase sorgte Buchacher per Kopf für die Führung. Die Innsbrucker kontrollierten über weite Strecken das Spiel, hatten mehr Ballbesitz und einige gute Chancen. Doch Wattens blieb dauerhaft gefährlich und belohnte sich mit der Führung. Die Fans im gut gefüllten Tivoli dürfen sich auf eine spannende zweite Spielhälfte freuen!
45' Ende 1. Halbzeit
45' Gelbe Karte für Florian Buchacher (WSG Wattens)
Das Spiel wird härter, Buchacher holt Gründler von den Beinen.
43' Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (FC Wacker Innsbruck)
Wegen Schiedsrichterkritik. Damit fehlt er nächste Woche gegen den LASK.
42' "Spü mit erm!" Karl Daxbacher ist sichtlich und hörbar unzufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft.
41' Diese Situation kennen die Innsbrucker. Gegen Wattens lagen die Hausherren in allen Duellen zurück. Jetzt sind sie gefordert, um nicht noch eine Niederlage im Tiroler Derby zu kassieren.
38' Der Ball ist im Netz der Wattener! Doch Schiedsrichter Heiß pfeift ab, Freitag ist in Oswald hineingegrätscht. Richtige Entscheidung.
36' Tooor für WSG Wattens, 0:1 durch Florian Buchacher
Da ist die Führung für die Gäste! Fehler im Aufbauspiel der Innsbrucker, Gebauer marschiert am rechten Flügel an seinen Gegnern vorbei und bringt die Flanke an die zweite Stange. Dort steht Buchacher völlig frei und köpft aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung ein!
34' Gugganig probiert es aus der Distanz. Sein Schuss geht aber deutlich am linken Eck vorbei. Wattens drückt weiterhin, macht Innsbruck das Leben schwer.
32' Wattens gewinnt im Mittelfeld die wichtigen Zweikämpfe, dadurch kommen die Innsbrucker nicht mehr gefährlich in die Offensive.
30' Die Gäste finden nun besser ins Spiel und sind aktuell die gefährlichere Mannschaft.
28' Buchacher! Wieder ein schneller Konter der Gäste über rechts, Gebauer mit der Flanke ins Zentrum, wo Buchacher völlig frei steht. Dieser braucht aber viel zu lange, sein Schuss wird zur Ecke geblockt. Diese bringt nur einen schnellen Konter der Innsbrucker ein.
26' Guter Konter von Wattens! Jurdik läuft allein auf Grünwald zu und versucht ihn zu umkurven. Der Wacker-Goalie ist aber aufmerksam und stiehlt dem Wattener den Ball vom Fuß.
25' Karl Daxbacher steht an der Linie und ist noch nicht zu 100 Prozent zufrieden. Apropo Prozent: 65% Ballbesitz für die Gastgeber.
23' Säumel zirkelt den Ball zur Mitte, wo Neurauter zur Ecke verlängert. Wieder versucht sich Säumel, das Spielgerät landet bei Kerschbaum, dessen Flanke genau in die Hände von Oswald fällt.
22' Die Hausherren jetzt mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld.
18' Innsbruck spielt geduldig und wartet auf die Lücke. Freitag bedient Eler im Strafraum, der im Zweikampf mit Goalie Oswald das Nachsehen hat.
15' Die Innsbrucker kombinieren sich schön an den Wattener-Strafraum, dort ist aber Endstation.
13' Innsbruck hat mehr vom Spiel, Wattens versucht es mit schnellen Konterangriffen.
11' Der folgende Eckball der Innsbrucker ist ungefährlich.
10' Was für eine Rakete von Hauser! Gründler setzt sich am rechten Flügel gut durch, seine Flanke in den Rückraum nimmt Hauser aus vollem Lauf. Der Ball will ins linke Kreuzeck, doch Oswald hat etwas dagegen.
9' Fünf Wattener stehen beim Ball, Neuzugang Florian Mader dreht den Ball ins Tormanneck, verfehlt dieses aber um zwei Meter. Keine Gefahr für Grünwald.
8' Sehr gute Freistoßposition für die Gäste. Katnik wird etwa 25 Meter zentral vor dem Tor gehalten.
7' Schöner Weitschuss von Kerschbaum, der Ball fliegt nur knapp über das Gehäuse von Oswald.
6' Die Innsbrucker pressen früh und setzen die Gäste schnell unter Druck.
3' Die Hausherren übernehmen in den ersten Minuten das Kommando. Viel Ballbesitz und einige zaghafte Versuche in die Offensive.
2' Das Tivoli-Stadion ist gut gefüllt. Die Wacker-Fans sorgen für eine gute Stimmung, das hat alles Bundesliga-Niveau.
1' Schiedsrichter Heiß gibt den Ball frei. Wacker Innsbruck heute in Grün-Schwarz, während die Gäste aus Wattens ganz in Weiß gekleidet sind.
1' Spielbeginn
Die beiden Mannschaften stehen bereits auf dem Spielfeld und warten auf den Anstoß.
Die Wacker-Fans mit einer beeindruckenden Choreografie. Viel Rauch, aber die Pryotechnik ist angemeldet.
In knapp zehn Minuten geht's los!
Die Aufstellungen sind wie gewohnt unter Spielschema zu finden.
Positiv: Der Fanprotest bei den Innsbruckern hat ein Ende. Die Fanklubs werden heute wieder auf der Nordtribüne anwesend sein und für eine gute Stimmung sorgen. Mehr als 4500 Tickets wurden im Vorfeld schon verkauft, die Fans erwartet ein wahres Fußballfest. Anders als beim letzten Derby in Wattens, wo die Wacker-Fans mit Bengalos sogar eine Spielunterbrechung verursachten.
Die Innsbrucker sind in der Liga seit neun Partien ungeschlagen, diese Serie soll heute weitergehen.
Kreativgeist Benjamin Pranter sitzt bei Wattens heute angeschlagen auf der Bank. Bei Wacker Innsbruck fehlt nur Andreas Hölzl, sonst hat Karl Daxbacher auch die Qual der Wahl.
Auch bei Wattens gab es im Winter personelle Veränderungen. Mit Florian Mader (von St. Pölten) kam ein erfahrener Routinier, mit David Gugganig (leihweise von Liefering) ein junges Talent für die Verteidigung. Beide Neuzugänge sind heute bereits in der Startaufstellung.
Die ersten beiden Saisonduelle gewann Wattens mit 2:1. Daher liegt der Druck bei den Innsbruckern, die Wattener können heute befreit aufspielen. "Wir sind bereit alles zu geben und wir wollen ein weiteres mal überraschen", hofft Trainer Thomas Silberberger auf Punkte. Die Marschrichtung beim Aufsteiger ist klar: "Wir wollen nicht mehr in den Rückspiegel schauen müssen."
Die Innsbrucker verloren in der Winterpause zwei Leistungsträger. Rami Tekir (Liefering) und Alexander Riemann (LASK) wechselten zur direkten Ligakonkurrenz. Die Neuzugänge Felipe Dorta (leihweise von Pasching/LASK Juniors) und Ante Roguljic (leihweise von RB Salzburg) sollen diese Lücke wieder füllen. Dorta ist heute noch nicht dabei, Roguljic sitzt auf der Bank.
83 Tage hat es gedauert, bis in der Erste Liga wieder der Ball rollt. Das erste Pflichtspiel für Neo-Wacker-Trainer Karl Daxbacher ist gleich das Tirol-Derby gegen Wattens. "Die Vorbereitung ist sehr gut gelaufen, es hat sich keiner verletzt, die Spieler sind bereit für einen großen Fight", ist der Coach zuversichtlich.
Herzlich willkommen zur 21. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel FC Wacker Innsbruck gegen WSG Wattens!
Zum Frühjahrsauftakt dürfen sich die Fans auf das dritte Tiroler Derby der Saison freuen. Die ersten beiden Duelle entschied überraschend der Aufsteiger aus Wattens für sich. Für die Innsbrucker zählt daher nur ein Sieg, der Rückstand auf Tabellenführer LASK beträgt zwölf Punkte. Nur eine Siegesserie bringt das Team von Neo-Trainer Karl Daxbacher wieder zurück in den Aufstiegskampf.
Die Gäste aus Wattens wollen ihre Erfolgsserie gegen Wacker Innsbruck natürlich fortsetzen. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt sechs Zähler, jeder Punkt zählt!
Anpfiff ist um 18:30 Uhr im Tivoli Stadion. Schiedsrichter Andreas Heiß wird die Begegnung leiten, seine Assistenten sind Andreas Staudinger und Roland Riedel.
  • Aufstellung

W. Innsbruck

1 P. Grünwald  
6 C. Kobleder 72'  
17 M. Schimpelsberger 65'  
20 D. Baumgartner  
7 A. Hauser  
10 J. Säumel -63'
11 R. Kerschbaum 43'  
16 C. Freitag -72'
90 C. Holenstein -46'
19 P. Eler  
21 A. Gründler  
18 F. Jamnig +46'
44 A. Roguljić +72'
9 T. Pichlmann +63'

WSG Wattens

25 F. Oswald  
3 M. Steinlechner  
4 D. Gugganig  
16 F. Buchacher 44'  
19 S. Neurauter 64'  
6 C. Gebauer  
10 F. Toplitsch 75'  
20 D. Kekez -89'
42 F. Mader -85'
11 L. Katnik  
21 M. Jurdík -66'
5 M. Švejnoha +85'
7 B. Pranter +66'
13 N. Mørck +89'
Trainer
Karl Daxbacher Thomas Silberberger