powered by weltfussball.at

Uhrzeit 03.03.2017 18:30 Uhr Erste Liga 2016/2017 - 22. Spieltag

WSG Wattens

3 : 0

SC Wr. Neustadt

Schiedsrichter:
Manuel Schüttengruber (Österreich)
Gernot Langes Stadion (Wattens/Österreich)
Zuschauer: 928

03.03.2017 - 22. Spieltag
20:30 LASK 3 : 1 W. Innsbruck
18:30 SV Horn 0 : 2 Blau Weiß Linz
18:30 A. Lustenau 0 : 0 Kapfenberger SV
18:30 WSG Wattens 3 : 0 SC Wr. Neustadt
18:30 FC Liefering 1 : 0 FAC

Letzte Aktualisierung: 19:36:13 aktualisieren

90' Fazit:
Wattens gewinnt klar mit 3:0 gegen den SC Wiener Neustadt und bestätigt mit diesem Erfolg den Auftaktsieg gegen FC Wacker Innsbruck. Die Hausherren hatten die Partie von Beginn an in der Hand, wobei die Gäste sich oft gefährlich im Tiroler Strafraum zeigten. Wattens war am Ende aber im Strafraum effizienter. So trafen Benjamin Pranter und Florian Mader mit jeweils sehenswerten Treffern zum 2:0. Das 3:0 durch Milan Jurdik kurz vor Schluss war nur noch Draufgabe. Wattens jubelt über einen weiteren Dreipunkter, während Wiener Neustadt sich vorne abmühte und erneut mit 0:3 unterging.
90' Spielende
90' Tooor für WSG Wattens, 3:0 durch Milan Jurdík
Ein Abschlag aus dem Mittelfeld findet vorne den freien Jurdik. Der spitzelt den Ball an Torhüter Domenik Schierl vorbei und netzt dann aus spitzem Winkel sicher zum 3:0 ein. Die endgültige Entschediung im Spiel.
89' Wattens wird hier drei Punkte holen und den überaus positiven Frühjahrsauftakt bestätigen können. Wiener Neustadt bleibt erneut Verlierer ohne ein Tor erzielt zu haben.
87' Freistoß für Wiener Neustadt. Eine Möglichkeit zum Anschlusstreffer? Nein, der Freistoß von Sandro Djuric ist schön angetragen aber letztendlich doch zu hoch.
85' Einwechslung bei WSG Wattens -> Martin Švejnoha
85' Auswechslung bei WSG Wattens -> Lukas Katnik
84' Gelb-Rote Karte für Andreas Schicker (SC Wiener Neustadt)
Der vorbelastete Andreas Schicker geht mit gestrecktem Bein voraus gegen seinen Gegenspieler. Er muss vom Feld.
83' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Lukas Fridrikas
83' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Andreas Pfingstner
81' Die letzten zehn Minuten laufen. Die Gäste versuchen es plötzlich vermehrt über die linke Seite. Dort soll Stefan Rakowitz für mehr Räume sorgen aber bisher schirmen ihn die Tiroler erfolgreich ab.
79' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Robin Freiberger
79' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Bernd Gschweidl
77' In den letzten Minuten ist wenig passiert. Wattens verwaltet das Ergebnis ohne Mühe über die Zeit, Neustadt wirkt vorne zu zerfahren.
75' Einwechslung bei WSG Wattens -> David Zimmerhofer
75' Auswechslung bei WSG Wattens -> Florian Toplitsch
74' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Philipp Hütter
74' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Mario Ebenhofer
73' Und wieder muss das der Anschlusstreffer sein. Gschweidl und Rakowitz starten einen schnellen Konter. Der Ball kommt zu Gschweidl retour aber der spitzelt den Ball in Bedrängnis am langen Eck vorbei.
71' Gelbe Karte für Florian Sittsam (SC Wiener Neustadt)
Sittsam lässt nach einem fatalen Fehlpass den neuen Mann Milan Jurdik auflaufen. Sofort sieht er den gelben Karton.
69' Einwechslung bei WSG Wattens -> Milan Jurdík
69' Auswechslung bei WSG Wattens -> Benjamin Pranter
67' Das ist unnötig. Stefan Rakowitz bekommt links an der Seite den Ball, zieht kurz zur Mitte und schießt dann unkontrolliert den Ball weit über den Kasten.
65' Ein Weitschuss der Wattens-Elf ist gänzlich ungefährlich. Sofort machen sich die Gäste für einen Konter bereit. Aber auch hier endet das Vorhaben schnell im Mittelkreis. Wie gesagt, Neustadt zeigt sich sehr bemüht, kommt aber vorne nur selten zum Zug.
63' Wieder die Gäste, wieder ist es Bernd Gscheidl. Eine Flanke von links wird durch Fischer verlängert, rechts kommt Gscheidl an den Ball und zieht aus vollem Lauf ab. Klar am Tor vorbei.
61' Flanke der Gäste durch Mario Ebenhofer in Richtung Bernd Gschweidl. Der Stürmer kommt rechts bei der Torstange zum Kopfball, setzt den Ball aber klar ins Außennetz.
59' Das Spiel kommt langsam in die entscheidende Phase. Und diese begeht Wattens mit einem Zwei-Tore-Vorsprung. Bessere Vorzeichen gibt es kaum für einen vollen Erfolg.
57' Das muss der Anschlusstreffer sein. Manfred Fischer umspielt seinen Gegenspieler und hat im Strafraum freie Bahn für einen Schuss. Aber sein Versuch ist so schwach, dass der Torhüter nur zur Seite springen muss und den Ball abfangen kann.
56' Tolles Laufduell über die rechte Seite. Pranter gewinnt immer mehr an Raum und spielt dann den Ball zur Mitte, wo Florian Toplitsch abgedrängt wird.
54' Thomas Silberberger hingegen bleibt relativ ruhig an der Seitenlinie. Er gibt kurze Anweisungen und will hier seine Elf zum vollen Erfolg tragen.
53' Die Wagner-Elf probiert es nun mit etwas mehr Pressing. Funktioniert nur bedingt, der Trainer mahnt jedenfalls zu einem ruhigen Spiel nach vorne.
51' Das Zempo aus der Ersten Halbzeit ist etwas draußen, trotzdem gehen die beiden Teams ordentlich in die Zweikämpfe. Einige Fouls jetzt im Spiel.
49' Eines ist klar, Wattens kann hier beruhigt weiterspielen. Die Tiroler führen mit 2:0 und haben hier alle Trümpfe in der Hand. Neustadt hingegen muss was unternehmen, wenn man hier noch Punkte holen will.
47' Es geht weiter. Gleich zu Beginn ein Angriff der Neustädter über rechts. Hereingabe ins Zentrum aber da steht die Abwehr bereit.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
WSG Wattens führt mit 2:0 gegen etwas überforderte Wiener Neustädter. Die Tiroler sind hier das bessere Team und führen verdient mit zwei Treffern Unterschied. Jedoch muss man auch erwähnen, dass die Gäste bisher nicht untätig waren und durchaus auch mit einem Tor liebäugeln könnten. Leider fehlt den Niederösterreichern vorne die letzte Konsequenz. Aber vielleicht kann man ja in der Zweiten Halbzeit die Partie noch drehen. Leicht wird das jedenfalls nicht.
45' Ende 1. Halbzeit
44' Tooor für WSG Wattens, 2:0 durch Florian Mader
Die Vorentscheidung im Spiel? Pranter sieht auf der Seite den ganz freien Florian Mader, der übernimmt die Kugel und knallt den Ball scharf unter die Latte. 2:0 für Watens!
42' Wattens drückt weiter auf das 2:0. Geht sich hier noch ein Torerfolg vor der Pause aus?
40' Fünf Minuten bleiben noch in der Ersten Halbzeit. Bisher kann man davon ausgehen, dass die beiden Teams hier ebenbürtig sind. Sowohl in der Defensive, als auch in der Offensive. Hinten lässt man wenig zu, vorne fehlt noch der letzte Biss.
38' Kurz vor dem Pausenpfiff ein weiterer langer Pass, jetzt auf Seiten der Wattens-Kicker. Wieder sucht man vorne die Stürmer aber Domenik Schierl geht gut dazwischen.
36' Wattens versucht es weiterhin durch die Mitte. Toplitsch auf Pranter, der spielt weiter zu Florian Mader aber sofort sind zwei Verteidiger zur Stelle. An den Flanken sind die Tiroler besser aufgestellt, nützen aber nur selten diesen Teil des Feldes.
33' Schade, schöner Spielaufbau der Tiroler durch die Mitte über drei Stationen. Der Ball wird in die Gasse gespielt aber da hat kein Teamkollege aufgepasst. So rollt die Kugel ins Leere.
31' Eine halbe Stunde ist absolviert und die Begegnung bleibt schnell und spannend. Wattens führt vor eigenem Publikum mit 1:0 und verteidigt bisher gut. Neustadt ist bemüht, kommt aber nicht so richtig vorne in Szene.
29' Und wieder die Topchance für die Neustädter. Stefan Rakowitz spielt sich links ideal frei und gibt dann flach den Ball zur Mitte ab. Mario Ebenhofer ist bereit, haut aber den Ball klar am Tor vorbei.
26' Wieder ein Angriff der Gäste durch die Mitte. Dieser wird abgeblockt, den zweiten Versuch über die Flanke klären die Wattens-Spieler per Kopf.
24' Eine Ecke der Tiroler wird schnell geklärt. Neustadt mit dem Konter in Richtung Wattens-Tor aber die Gastgeber unterbinden den Angriff früh im Mittelfeld.
22' Die Partie entwickelt sich zu einer sehenswerten Zweitliga-Partie. Wattens ist mit der Führung im Rücken stark unterwegs aber auch Wiener Neustadt kommt hier immer besser in Fahrt.
20' Die Neustädter versuchen sich langsam zu ordnen. Bisher hat man noch kein Tor im Frühjahr erzielen können. Etwas bitter aus Sicht der Niederösterreicher, umso verunsicherter wirken die Gäste derzeit.
18' Mit der Führung im Rücken kann man sich auf eine starke Heimmannschaft einstellen. Wattens spielt jetzt sichtlich befreiter. Folgt hier schnell das 2:0?
17' Tooor für WSG Wattens, 1:0 durch Benjamin Pranter
Und der Gefoulte kickt den Freistoß selbst ins Tor. Eine tolle Variante mit einem Ableger von Toplitsch in Richtung Pranter und der Stürmer zieht von der Strafraumgrenze ideal ab und trifft in die rechte Kreuzecke. Keine Chance für Domenik Schierl. Wattens führt mit 1:0.
16' Gelbe Karte für Andreas Pfingstner (SC Wiener Neustadt)
Pfingstner zupft und zieht am durchbrechenden Benjamin Pranter. Für das Foul sieht er sofort Gelb.
14' Topchance für die Gäste. Eine Flanke von Bernd Gscheidl kommt ideal zur Mitte, dort wartet Manfred Fischer mit dem Abschluss aber der Schuss mit links geht klar am langen Eck vorbei.
12' Wattens hat kurz etwas an Fahrt verloren. Jetzt kommen die Hausherren im eigenen Gernot-Langes-Stadion wieder in die Gänge. Oft versucht man es überl inks. Die Variante durch die Mitte funktioniert bisher noch nicht.
10' Ein weiter Pass der Neustädter in die Spitze zu Manfred Fischer kommt knapp nicht an. Der Neustadt-Akteur erläuft knapp den langen Ball nicht und muss abdrehen.
8' Bisher ist noch nicht viel passiert in Wattens. Die Hausherren waren anfangs sehr aggressiv, langsam kommen aber die Neustädter öfter nach vorne. Eine offene Partie entwickelt sich hier in Tirol.
6' Harte Bandagen in den ersten Minuten. Bernd Gschweidl wird von hinten zu Fall gebracht. Die Tiroler lassen sich hier keineswegs die Butter vom Brot nehmen.
5' Den weiten Einwurf von Sargon Duran fängt der Wattens-Keeper sicher herunter. Sofort der Abschlag in die Spitze aber dort ist niemand bereit.
4' Florian Mader gleich mit einer harten Einlage im Mittelfeld. Das bringt Freistoß für die Niederösterreicher aber der hohe Ball in Richtung Strafraum wir ins Seitenaus geklärt.
3' Die ersten Aktionen gehören den Gastgebern. Wattens hat hier in den Afangsminuten öfter den Ball und baut gut von hinten auf.
1' Das Spiel läuft. Wattens in Grün, Wiener Neustadt in den bekannten Farben Blau-Weiß. Der Ball rollt und die Hausherren sind gleich mal am Zug.
1' Spielbeginn
Die Partie wird im Gernot-Langes-Stadion ausgespielt. Dabei agiert Manuel Schüttengruber als Schiedsrichter gemeinsam mit Roland Brandner und Markus Waldl.
Spielerisch sind sich die beiden Gegner heute durchaus ähnlich. Aus einer gesicherten Defensive heraus will man nach vorne agieren. Ob das heute bei den beiden Teams funktioniert bleibt offen.
Wattens will sich weiters immer höher in der Tabelle etablieren. Die Neustädter sind hingegen bemüht, das Abstiegsgespenst auf Distanz zu halten.
Auf der anderen Seite sind die Tiroler aktuell topmotiviert. Zuletzt gab es einen 1:0-Derbysieg gegen FC Wacker Innsbruck und damit will man auch zuhause wieder drei Zähler holen.
Für Wattens wird die Heimpartie gegen Wiener Neustadt keine leichte Aufgabe werden. Die Niederösterreicher wollen unbedingt die 0:3-Pleite gegen Linz vergessen lassen.
Herzlich willkommen zur 22. Runde der Sky Go Erste Liga beim Spiel WSG Wattens gegen SC Wiener Neustadt

Für die Hausherren begann das Frühjahr mit einem vollen Erfolg im Tiroler Derby gegen den FC Wacker Innsbruck. Der Sieg auswärts verhalf dem WSG Wattens zu großem Selbstvertrauen. Das Ziel die Klasse zu halten rückt immer näher, jetzt will man im Duell gegen den SC Wiener Neustadt einen vollen Erfolg einfahren. Besonders zuhause will man wieder seine Klasse zeigen und den Fans ein Spektakel liefern.

Die Neustädter hingegen mussten eine herbe 0:3-Schlappe gegen den FC Blau Weiß Linz hinnehmen. Die Niederösterreicher wirkten dabei beinahe chancenlos. Ob man auswärts sich fangen kann bleibt offen, vor allem, da Wattens zuhause stark agiert. Neustadt will sich jedenfalls für die Pleite rehabilitieren und in der Tabelle weitere Punkte einfahren.
  • Aufstellung

WSG Wattens

25 F. Oswald  
3 M. Steinlechner  
4 D. Gugganig  
16 F. Buchacher  
19 S. Neurauter  
6 C. Gebauer  
7 B. Pranter -66'
10 F. Toplitsch -74'
20 D. Kekez  
42 F. Mader  
11 L. Katnik -85'
5 M. Švejnoha +85'
15 D. Zimmerhofer +74'
21 M. Jurdík +66'

SC Wr. Neustadt

27 D. Schierl  
6 M. Rusek 42'  
13 S. Duran  
16 A. Schicker 82'  
18 F. Sittsam 67'  
23 A. Pfingstner 16' -81'
8 S. Djuric  
10 S. Rakowitz  
20 M. Fischer  
22 M. Ebenhofer -73'
9 B. Gschweidl -78'
29 P. Hütter +73'
17 L. Fridrikas +81'
31 R. Freiberger +78'
Trainer
Thomas Silberberger René Wagner