powered by weltfussball.at

Uhrzeit 13.04.2018 20:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 28. Spieltag

SC Wr. Neustadt

1 : 0

SV Ried

Schiedsrichter:
Christopher Jäger (Österreich)
Stadion Wiener Neustadt (Wiener Neustadt/Österreich)
Zuschauer: 900

13.04.2018 - 28. Spieltag
20:30 SC Wr. Neustadt 1 : 0 SV Ried
18:30 A. Lustenau 2 : 1 FAC
18:30 W. Innsbruck 4 : 0 Blau Weiß Linz
18:30 FC Liefering 1 : 1 Kapfenberger SV
18:30 TSV Hartberg 4 : 0 WSG Wattens

Letzte Aktualisierung: 12:43:33 aktualisieren

90' Fazit:
Der SC Wiener Neustadt und die SV Ried trennen sich im Schlager der Runde mit einem 1:0-Sieg der Gastgeber. Obwohl die Neustädter die Partie über weite Strecken im Griff hatten, konnten die Rieder vor allem durch Konter gefährlich werden. In der Zweiten Halbzeit wurden die Oberösterreicher entscheidend geschwächt. Bei einer Notbremse von Julian Wießmeier zeigte der Schiedsrichter dem Übeltäter sofort die Rote Karte. Danach drängten die Spieler von Trainer Roman Mählich auf die Entscheidung - und man wurde auch belohnt. Nach einem scharfen Querpass von Ivan Ljubic fixierte der kurz zuvor eingewechselte Mario Ebenhofer das letztendlich verdiente 1:0 für die Gastgeber (80.). Am Ende jubelt der SC Wiener Neustadt verdient über wichtige drei Punkte im Titelkampf.
90' Spielende
90' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Roman Kienast
90' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Fabian Miesenböck
90' ... Peter Haring tritt an und hebt den Ball über das Tor.
90' Freistoß für die Gäste nach Foul von Stefan Hager...
90' Freistoß für Ried. Neustadt verteidigt mit allem was vorhanden ist. Pass auf Fröschl aber Yavuz klärt den Ball.
89' Gelbe Karte für Mustafa Yavuz (SC Wiener Neustadt)
Hohes Bein gegen Manuel Kerhe. Verdiente Karte.
88' ... Manuel Kerhe mit dem Heber. Ein Rieder fällt im Strafraum aber kein Elfmeter.
88' Freistoß für die Rieder. Thomas Mayer holt diesen mit viel Einsatz heraus...
87' Gelbe Karte für Seifedin Chabbi (SV Ried)
Unsportlichkeit des Rieder Stürmers.
85' Fünf Minuten müssen die Neustädter überstehen. Die Rieder versuchen jetzt ihr Heil in der Offensive zu finden. Wird es noch einmal spannend?
83' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Mustafa Yavuz
83' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Ivan Ljubic
82' Einwechslung bei SV Ried -> Thomas Mayer
82' Auswechslung bei SV Ried -> İlkay Durmuş
81' Durmus bedient an der rechten Seite Clemens Walch. Der zieht ab und jagt den Ball über das Tor.
80' Gelbe Karte für Peter Haring (SV Ried)
Vor dem Torerfolg der Neustädter räumte Haring seinen Gegner Adjei rüde weg. Klare Karte.
79' Tooor für SC Wiener Neustadt, 1:0 durch Mario Ebenhofer
Schöne Kombination über die linke Seite. Ljubic spielt sich an der Flanke frei, er steht nicht im Abseits und hat die Übersicht. Er findet am langen Eck Mario Ebenhofer. Der drückt den Ball sicher zum 1:0 über die Linie.
77' Einwechslung bei SV Ried -> Thomas Fröschl
77' Auswechslung bei SV Ried -> Philipp Prosenik
75' Markus Rusek geht an Schilling vorbei und holt einen Freistoß heraus. Gelingt jetzt den Neustädtern etwas? Ebenhofer ist beim Ball. Ried klärt. Nachschuss Adjei, abgeblockt. Da ist Salihi, der haut den Ball neben das Tor.
73' Ried spielt jetzt mit einem Mann weniger am Feld. Das ändert natürlich die Vorzeichen für den Verlaiuf der Partie. Kann das Wiener Neustadt für sich nützen?
72' Wießmeier kann es nicht fassen, sein Trainer kann sich auch kaum beruhigen. Trotzdem eine harte aber doch richtige Entscheidung.
71' Rote Karte für Julian Wießmeier (SV Ried)
Konter von Ljubic. Der Wirbelwind lässt drei Gegner aussteigen und Wießmeier zieht die Notbremse. Laut wiederholung eine klare Sache.
70' ... Grabher dreht den Ball zur Mitte aber Neustadt klärt sofort den hohen Ball.
69' ... Pius Grabher mit einem Doppelpass mit Kerhe. Der hebt den Ball in Richtung Zentrum und Miesenböck klärt per Handspiel. Wieder Freistoß...
68' Prosenik holt knapp an der Strafraumgrenze einen Freistoß heraus. Schlag von Adjei gegen den Rieder Stürmer...
66' Wieder ein schwaches Spiel auf beiden Seiten. Wieder fehlt die Kreativität im Spiel nach vorne. Da passiert derzeit herzlich wenig auf beiden Seiten.
64' Fehlpass von Schilling im Spiel nach vorne. Kontermöglichkeit durch Alberto Prada. Dessen Sturmlauf endet aber bereits im Mittelkreis. Typische Szene für das derzeitge Spielgeschehen.
62' Eckball für die Rieder. Den fängt Domenik Schierl sicher herunter.
61' Gelbe Karte für Fabian Miesenböck (SC Wiener Neustadt)
Er sieht Gelb nach einer harten Attacke im Mittelfeld.
60' Einwechslung bei SV Ried -> Clemens Walch
60' Auswechslung bei SV Ried -> Marcel Ziegl
59' Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Mario Ebenhofer
59' Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Mario Stefel
58' Der Anfangselan der Niederösterreicher ist wieder vorbei. Die Rieder haben plötzlich wieder etwas mehr vom Spiel.
57' Erneut Eckball für die SV Ried. Domenik Schierl wird von der Abwehr "geschützt", diese klärt den Ball sofort per Kopf. Bisher stehen die Neustädter sehr gut in der Abwehr.
56' Eckball der Rieder. Der hohe Ball ins Zentrum wird schnell abgepfiffen. Offensivfoul an den Neustädter Torhüter.
54' Für beide Teams steht heute viel auf dem Spiel. Wer heute verliert, ist wohl aus dem Rennen um den Titel ausgeschieden. Deshalb sollten die beiden Kontrahenten bald mehr Risiko nehmen.
52' Fehler der Neustädter im Spielaufbau. Chabbi mit dem Angriff in Richtung Schierl aber rusek putzt aus. Konter der Hausherren, Adjei mit dem Pass auf Salihi aber der vertändelt den Ball.
50' Eckball für Wiener Neustadt Miesenböck mit dem Heber. Ried blockt ab und der Weitschuss von Stefel geht in die Wolken.
49' Starker Beginn der Neustädter in Hälfte 2. Wie zu Beginn der Ersten Halbzeit machen die Hausherren zu Beginn Druck.
48' Topchance für Wiener Neustadt. Mario Stefel bekommt den Ball von Miesenböck serviert. Stefel übersieht den freien Salihi und zieht ab. Gebauer zeigt eine tolle Parade.
46' Es geht weiter. Beide Mannschaften spielen mit der Startelf in Hälfte 2.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Der SC Wiener Neustadt und die SV Ried gehen mit einem torlosen Remis in die Pause. Das Spiel hatten anfangs die Neustädter klar im Griff. Topchancen blieben hier aber aus. Mit Fortdauer der Partie flachte das Spiel der Hausherren zusehends ab und Ried kam etwas besser in die Partie. Bis auf eine Topchance von Prosenik sah man aber auch hier nicht allzu viel. Hofentlich wird das Bild im spielerischen Bereich in den zweiten 45 Minuten sehenswerter.
45' Ende 1. Halbzeit
44' Chabbi bekommt im Strafraum den Ball, er fällt gegen Ljubic im Sechzehner und fordert Elfmeter. Ohne Erfolg denn das war klar zu wenig. Der Schiedsrichter winkt ab.
43' Kurz vor der Pause bleibt die Partie eher harmlos. Kaum Offensivaktionen, vielmehr dominiert Kampf und Krampf auf beiden Seiten.
42' ... Kurzes Abspiel auf Schilling. Dessen Flanke klärt Alberto Prada ohne Mühe. Den folgenden weiten Pass von Ziegl putzen die Niederösterreicher sicher aus.
41' Abgefälschter Ball nach einem Schuss von Durmus. Eckball für Ried...
40' Pass in die Tiefe auf Mario Stefel. Der kann den zu steil angesetzten Pass nicht mehr erlaufen. Danach drängt Boateng seinen Gegner Salihi erfolgreich zur Seite.
39' Und wieder eine Unterbrechung im Spiel. Zunächst ein Foul und dann ein Fehlpass im Spiel nach vorne. Etwas zerfahren wirkt derzeit das Topspiel der Runde.
37' Plötzlich eine völlig ausgeglichene Partie. Die Mählich Schützlinge lassen hier sichtlich nach. Aber die Rieder können diesen Freiraum nicht nützen. Schnelles Spiel auf Chabbi aber der lässt den Konter aus.
35' Zehn Minuten bleiben hier noch in der Ersten Halbzeit. Neustadt weiterhin etwas besser, wobei die Rieder hier immer besser in die Partie kommen aufgrund des Leerlaufes der Gastgeber.
33' Und wieder nehmen wohl bewusst die Rieder das Tempo raus. Bei einer Drangphase der Mählich-Elf drosseln die Oberösterreicher das Tempo mit gezielten Fouls und frühem Pressing.
32' Gelbe Karte für Stefan Hager (SC Wiener Neustadt)
Er ist im nächsten Spiel gesperrt. Sein Foul gegen Durmus war zu hart. Klare Sache.
30' Eine halbe Stunde ist absolviert. Die Gastgeber bestimmen das Spiel aber die SV Ried ist mit kleinen Nadelstichen immens unangenehm. Die Topchance von Chabbi zeigte, dass mit den Innviertlern immer zu rechnen ist.
28' Kein Abseits! Lochpass auf Chabbi, Neustadt schläft hinten und Domenik Schierl muss seine Mannschaft mit einer tollen Parade retten.
27' Wießmeier foult den agilen Felix Adjei. Freistoß für die Neustädter. Auch hier ein Fall für Adjei. Aber sein halbhoher Pass in den Strafraum kommt nur bei Gebauer an.
25' Topchance für die Rieder. Eine Flanke von links legt Chabbi ideal zurück für Prosenik. Der zieht wuchtig ab und jagt den Ball knapp am Kreuzeck vorbei.
23' Felix Adjei leitet den Ball links weiter zu Mario Stefel. Auch er hat Platz, bleibt aber an der Rieder Abwehr hängen.
21' Wiener Neustadt bleibt weiter tonangebend. Eckball von Ebenhofer und Gebauer zögert. Glück für den Torhüter den sein Rettungsversuch misslingt gehörig. Hinter ihm war kein Neustädter Spieler in Ballnähe.
20' Pass auf den freien Rusek auf rechts. Der spielt sofort quer auf Salihi aber wieder kommt der Stürmer nicht an den Ball.
19' Foul von Seifedin Chabbi gegen Christoph Kobald. Klares Offensivfoul wobei die Kontrahenten auch kurz aneinander geraten. Aber auch hier bleibt alles fair.
17' Die Partie schläft etwas ein. Topchancen bleiben bisher aus. Wiener Neustadt hat etwas mehr vom Spiel, da die Rieder nur langsam umschalten.
15' Foul von Marcel ziegl an Felix Adjei. Freistoß für die Neustädter aus großer Distanz. Der Ball wird statt in den Strafraum direkt in das toraus gehoben.
13' ... Felix Adjei bringt den Ball in die Mitte. Guter Pass ins Zentrum aber Thomas Gebauer lenkt die Kugel gut aus dem Sechzehner.
12' Diarra erkämpft vor dem Strafraum den Ball. Flanke von Rusek, diese wird abgeblockt. Wieder flanke von Rusek und Ried klärt zur Ecke...
11' Schöne Flanke von rechts auf Hamdi Salihi, Gebauer zögert aber Salihi jagt den Ball klar am Tor vorbei.
9' Foul von Boateng gegen Salihi. Freistoß für die Hausherren. Wird das gefährlich? Hereingabe von halblinks durch Stefel aber Gebauer faustet den Ball sicher raus.
8' Angriffsversuche der Neustädter werden bereits im Mittelfeld aufgehalten. Konter über Wießmeier aer der bleibt in der Neustädter Defensive hängen.
7' Die ersten Minuten wirken noch etwas verkrampft. Es ist klar, dass hier keines der beiden Teams den ersten Fehler im Spiel machen will.
5' Viele harte Fouls in der Anfangsphase. Grabher liegt am Boden, zuvor war ein Neustädter am Boden. Aber es bleibt noch im fairen Rahmen. Die Freistoß-Hereingabe von Ziegl wird von Schierl sicher abgefangen.
4' Eckball für die rieder. Manuel Kerhe tritt an und hebt den Ball ins Zentrum. Keine Gefahr für die Hausherren.
3' Schnelles Umschaltspiel der Neustädter. Wieder wird Salihi gesucht aber der letzte Pass kommt nicht an. Gegenzug von Chabbi aber Hager ist richtig dazwischen gegangen.
2' Eine erste flanke in Richtung Hamdi Salihi kommt knapp nicht beim Albaner an. Die Ecke wird von Youba Diarra ausgeführt. Ried klärt den Ball per Kopf.
1' Es geht los. Wiener Neustadt in Weiß-Blau, Ried in Rot-Schwarz. Die ersten Aktionen laufen.
1' Spielbeginn
Schiedsrichter in Wiener Neustadt ist Christopher Jäger mit Roland Riedel und Jasmin Sabanovic.
Bei den Riedern läuft es nach der Entlassung von Trainer Chabbi wieder rund. Trainer Franz Schimemer ist mit dem jetzigen Lauf zufrieden.
Wiener Neustadt will sich heute wieder im Titelkampf etablieren. Für Trainer Roman Mählich ist die aktuelle Partie "ein Geschenk".
Die SV Ried hat in den letzten Wochen etwas an Fahrt verloren, trotzdem ist man gegen die Neustädter leichter Favorit. Vor allem weil die Niederösterreicher zuletzt stark schwächelten.
Wiener Neustadt hat gegen Ried einen Sieg vor Augen. Das wird aber nicht leicht werden, denn die SV Ried ist ein schwerer Gegner. Beide Teams wollen im Titelrennen weiterhin Schritt halten.
Herzlich willkommen zur 28. Runde der Sky Go Erste Liga beim Spiel SC Wiener Neustadt gegen SV Ried

Der Schlager der Erste Liga steigt in Wiener Neustadt. Beim Duell mit SV Ried geht es klar um den Verbleib im Titelrennen. Der sieger der heutigen Partie kann sich noch kleine Chancen im Kampf um den Meisterteller ausrechnen. Wiener Neustadt ist aktuell Fünfter, Ried liegt davor auf Platz 4. Auf beiden Seiten hofft man in diesem Schlüsselspiel auf einen vollen Erfolg.

Spielerisch wird man von den Niederösterreichern eine stärkere Leistung erwarten können als zuletzt. Jedoch auch die Rieder müssen sich gegenüber den letzten Partien gehörig steigern, wenn man weiter im Titelrennen mitspielen will. Neustadt verlor zuhause gegen Liefering 0:2, die SV Ried erspielte bei Kapfenberg nur ein 0:0.

Nachdem beide Teams lange oben mitgespielt haben, kam zum Jahreswechsel der große Form-Einbruch. Sowohl Wiener Neustadt, als auch die SV Ried konnten sich in der Übergangszeit im Winter nicht richtig steigern. Man darf gespannt sein, welches der beiden Teams heute den vielleicht entscheidenden Schritt im Titelkampf setzt.
Name: İlkay Durmuş
geboren am: 01.05.1994
geboren in: Stuttgart
Nationalität:
Größe: 178 cm
Gewicht: 67 kg
Spielfuß: links
Saison Kader
2017/2018 SV Ried 30 6 1 0 0
2016/2017 A. Lustenau 23 5 4 0 0
2015/2016 A. Lustenau 15 2 2 0 0
2014/2015 FAC 8 0 2 0 0
    76 13 9 0 0