powered by weltfussball.at

Uhrzeit 01.12.2017 18:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 20. Spieltag

FC Liefering

2 : 2

WSG Wattens

Schiedsrichter:
Josef Spurny (Österreich)
Das.Goldberg Stadion (Grödig/Österreich)
Zuschauer: 155

01.12.2017 - 20. Spieltag
20:30 A. Lustenau 0 : 0 SV Ried
18:30 TSV Hartberg 1 : 2 FAC
18:30 SC Wr. Neustadt 6 : 3 Blau Weiß Linz
18:30 W. Innsbruck 1 : 1 Kapfenberger SV
18:30 FC Liefering 2 : 2 WSG Wattens

Letzte Aktualisierung: 01:33:18 aktualisieren

90' Fazit:
Der FC Liefering und WSG Wattens trennen sich mit einem starken 2:2-Unentschieden. Während Liefering die Erste Halbzeit beherrschte, haben die Wattens-Kicker in der Zweiten Halbzeit aufgezeigt. Liefering führte zur Pause mit einem Treffer von Szoboszlai mit 1:0. Nach der Pause drehten die Tiroler das Ergebnis aber ganz schnell. Milan Jurdik und Benjamin Pranter stellten innerhalb kürzester Zeit auf 2:1 für die Gäste-Elf. Liefering blieb aber stets am Ball und konnte kurz vor Schluss durch einen Weitschuss-Hammer von Romano Schmid den Ausgleich erzielen.
90' Spielende
90' Verbannung auf die Tribüne, WSG Wattens -> Thomas Silberberger
89' Der Ausgleich ist geschafft, können die Lieferinger das Ergebnis völlig drehen?
88' Tooor für FC Liefering, 2:2 durch Romano Schmid
Und der Freistoß sitzt. Kurz abgespielt von Szoboszlai und Schmid zieht aus großer Distanz einfach mal ab. Der Ball landet genau im Kreuzeck wobei Oswald da nicht gut aussah.
88' Ein Foul von Steinlechner bringt noch einmal Freistoß für Liefering...
86' Dino Kovacec wird links an der Seitenlinie gefoult. Freistoß für Wattens. Die Hereingabe klären die Lieferinger schnell per Kopf.
84' Gelingt hier den Salzburgern noch ein Punktegewinn? Wattens präsentiert sich jedenfalls in der Defensive sehr sattelfest. Vorne wird man nicht mehr viel zeigen wollen.
82' Einwechslung bei WSG Wattens -> Michael Steinlechner
82' Auswechslung bei WSG Wattens -> Benjamin Pranter
80' Klares Abseits der Lieferinger. Alexander Schmidt steht beim weiten Abschlag klar im Abseits, wäre aber alleine vor dem Tor gewesen.
79' Nach einer verpassten Standardsituation der Wattens-Elf starten die Lieferinger einen schnellen Konter. Aber vorne lässt Schmid den Ball beim Zuspiel aus.
77' Einwechslung bei FC Liefering -> Julian Gölles
77' Auswechslung bei FC Liefering -> Emir Karic
76' Es brechen die letzten fünfzehn Minuten an. Die Schlussphase läuft und es wird langsam eng für die Salzburger.
74' Liefering verliert plötzlich an Sicherheit. Völlig nervös wirken derzeit die Salzburger und begehen dabei auch unerklärliche Fehler.
72' Wieder unterbrechen einige Fouls den guten Spielfluss der Partie. Die Freistöße bringen meist nichts ein.
70' Gelbe Karte für Lukas Katnik (WSG Wattens)
Katnik rutscht von hinten in Dembélé hinein. Klare Sache.
69' Klarerweise haben jetzt die Hausherren hier wieder mehr vom Spiel. Es wirkt aber alles nicht mehr so einfach wie in den ersten 45 Minuten. Wattens verkauft sich derzeit sehr gut.
68' Beide Seiten haben zweimal gewechselt und es ist klar ersichtlich, dass die beiden Trainer hier mehr in der Offensive sehen wollen. Während bei Wattens man es gemäßigt angeht, wollen die Lieferinger schnell den Ausgleich schaffen.
66' Einwechslung bei WSG Wattens -> Dino Kovacec
66' Auswechslung bei WSG Wattens -> Florian Toplitsch
65' Einwechslung bei FC Liefering -> Alexander Schmidt
65' Auswechslung bei FC Liefering -> Samuel Tetteh
65' Einwechslung bei FC Liefering -> Nicolas Meister
65' Auswechslung bei FC Liefering -> Patson Daka
63' Tooor für WSG Wattens, 1:2 durch Benjamin Pranter
Und da ist gleich die Führung für Wattens. Eine Flanke von rechts kommt genau in den Sechzehner zu Pranter, der übernimmt volley und trifft zur Führung.
62' Einwechslung bei WSG Wattens -> Lukas Katnik
62' Auswechslung bei WSG Wattens -> Milan Jurdík
61' ... Samuel Tetteh tritt an, er dreht den Ball über die Mauer und knapp über das Tor.
60' Foul knapp vor dem Strafraum von Wattens. Gefährliche Freistoß-Situation...
59' Toplitsch vergibt die Chance auf das 2:1. Schwache Abwehrleistung der Lieferinger. Toplitsch holt sich den Ball und läuft aus spitzem Winkel aufs Tor zu. Sein Schuss wird aber abgeblockt.
57' Dembélé spielt in der Mitte schön Tetteh frei. Der hat links den Ball und will sofort einen Querpass setzen. Zu spät, die Wattens-Abwehr ist zur Stelle.
55' Einige Fouls jetzt im Spiel. Auf beiden Seiten kann man sich derzeit nur mit harten Zweikämpfen retten. Aber es bleibt alles im fairen Rahmen.
53' Patson Daka stolpert im Strafraum der Tiroler. Kurz wird Elfmeter reklamiert aber alles umsonst denn der Schiedsrichter lässt weiterlaufen.
51' Topchance für Liefering. Von rechts kommt der Ball zu Romano Schmid. Der stoppt kurz die Kugel und zieht dann scharf ab. Direkt in die Arme von Ferdinand Oswald.
50' Wattens ist eindeutig besser in die neue Halbzeit gestartet. Mit viel Biss nach vorne haben die Tiroler den Gegner hier überrascht. Nicht umsonst steht es schon 1:1.
48' Tooor für WSG Wattens, 1:1 durch Milan Jurdík
Ein Abschlag findet vorne den Stürmer Milan Jurdik. Zaghafte Abwehr der Lieferinger und mit links versenkt der Stürmer sicher den Ball zum Ausgleich.
47' Ein erster Warnschuss von Sebastian Santin geht klar am Tor vorbei. Aber endlich wieder ein Lebenszeichen der Wattens-Elf.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Der FC Liefering führt mit 1:0 gegen WSG Wattens und hat hier die Partie über weite Strecken im Griff. Die Gäste waren nur selten im Strafraum der Salzburger zu sehen. Erst gegen Ende der Halbzeit konnte sich die WSG-Elf öfter im Strafraum des FC liefering zeigen. Trotzdem war es für die ersten 45 Minuten klar zu wenig. Wattens ist mehr damit beschäftigt die Angriffe der Lieferinger abzuwehren. Vielleicht ändert sich das Bild in den zweiten 45 Minuten.
45' Ende 1. Halbzeit
44' Der Schiedsrichter wird nicht mehr lange laufen lassen. Er blickt bereits öfter auf die Uhr. In Kürze geht es zum angenehmen Pausentee.
43' Gelbe Karte für Igor (FC Liefering)
Ein Zweikampf ist da nicht das Problem, eher die Reaktion von Igor in Form eines heftigen Stoßes.
42' Knapp vor der Pause werden die Lieferinger wieder aktiv. Weite Bälle nach vorne und viele Steilpässe kommen knapp nicht an. Bisher zeigen die Salzburger aber eine starke Leistung.
40' Topchance für Liefering. Ein Steilpass kommt genau bei Samuel Tetteh an. Der enteilt seinem Verteidiger und kickt den Ball aus vollem Lauf aufs tor. Oswald taucht richtig ab und pariert den Ball sicher.
38' Wattens versteckt sich nicht mehr so ganz wie in den ersten Spielminuten. Endlich spielt man mit Liefering mit und bietet vermehrt die Stirn. Das macht die Partie klar spannender.
36' Schönes Dribbling von Tamba M'Pinda. Er setzt sich links an der Flanke laufstark durch und spielt zu Jurdik, der vertändelt aber den Ball, Wattens verliert die Kugel zu schnell.
35' Samuel Tetteh spielt sich von links ins Zentrum und zieht dann von der Strafraumgrenze aus ab. Der scharf geschossene Ball landet direkt in den Armen des Wattens-Torhüters.
33' Gefährlich. Ein Freistoß des WSG wird von Szoboszlai unkontrolliert ins toraus befördert. Das hätte auch ins Auge gehen können. Bei der folgenden Ecke greift auch noch Coronel vorbei. Aber auch hier ist nichts passiert.
31' Kurze Unsicherheit bei Carlos Coronel. Eine Flanke lässt er beim Fausten abklatschen. Der Schiedsrichter erkennt aber ein Stürmerfoul der Gäste.
30' Milan Jurdik steht klar im Abseits als er einen weiten Abschlag von Ferdinand Oswald übernehmen will. Klare Sache.
28' Eine Flanke der Wattens-Offensive wird in der Mitte per Kopf geklärt. Endlich mal ein Anflug einer Chance von Seiten der Tiroler. Bisher war das Offensiv alles noch sehr überschaubar.
26' Weitschuss von Patson Daka. Der Ball zieht in Richtung tor, wird aber davor noch einmal abgeblockt.
24' Angriffe der tiroler sind hingegen überhaupt nicht zu sehen. Die Wattens-Abwehr ist gefordert und man kann sich nur selten aus der eigenen Hälfte heraus befreien.
22' Immer wieder bleiben die Salzburger an der gegnerischen Abwehr hängen. Oft probiert man es mit Angriffen durch die Mitte. Derzeit führt das aber zu keinem positiven Ende.
20' Liefering weiter am Drücker. Wieder ein weiter Pass an die Strafraumgrenze. Aber dort blocken Gugganig und Santin sicher ab. Trotzdem, Liefering zieht derzeit sein Powerplay auf.
18' Ein Eckball der Lieferinger bringt nichts ein. Den Ball schnappt sich die Wattens-Abwehr und klärt sofort die Situation.
17' Tooor für FC Liefering, 1:0 durch Dominik Szoboszlai
Schönes Tor der Lieferinger. Weiter Pass auf Tetteh. Der spielt zu Daka und dessen Pass in die Tiefe kommt beim Lieferinger Jungstar an. Kurze Täuschung und schon schiebt er den Ball zum 1:0 ins Netz.
14' Hohe Bälle aus der Hälfte der Lieferinger. Vorne machen aber die Tiroler den Raum völlig dicht. Derzeit keine Chance für die Salzburger.
12' Die Partie wurde kurz unterbrochen. Lieferings Abwehrspieler Onguéné knickt ohne Fremdeinwirkung vor dem eigenen Strafraum um. Nach einer kurzen Behandkung spielt er aber schon wieder weiter.
10' Ein Foul von Enock Mwepu unterbricht eine gute Aufbauaktion der Gäste. Florian Mader kann aber den Freistoß nicht richtig nützen.
9' Spielerisch scheinen die beiden Teams auf dem gleichen Niveau zu sein. Wobei man derzeit klar mehr von den Salzburgern sieht.
7' Liefering zeigt einen geordneten Spielaufbau aber Wattens kann da nur schwer dazwischen funken. Ein Angriff der Tiroler ist bisher noch nicht in Sicht gewesen.
6' Samuel Tetteh steht klar im Abseits nach einem Lochpass von Dembélé. Der Schiedsrichter unterbricht die Aktion.
5' Abspielfehler von Ferdinand Oswald. Sein Abschlag landet direkt bei Mwepu aber dessen Heber ist keine Gefahr da er weit am Tor vorbei geht.
4' Verhaltener Beginn in Grödig. Wattens unterlaufen bereits in den ersten Minuten kleinere Fehler im Spielaufbau. Liefering spielt derzeit locker nach vorne.
2' Eine erste Ecke kommt von links gefährlich in den Strafraum von Wattens. Die tiroler lassen Luca Meisl unbewacht und der kann freistehend aufs tor zielen. Sein Abschluss ist aber zu schwach und so klären die Gäste.
1' Es geht los. FC Liefering in den gewohnten Farben Weiß-Rot. Wattens in Grün. Der Ball rollt in Grödig.
1' Spielbeginn
Schiedsrichter ist in Grödig Josef Spurny mit Maximilian Kolbitsch und Michael Obritzberger.
Bei WSG Wattens ist in den letzten Runden etwas der Wurm drinnen. Die Tiroler hinken in der Tabelle etwas nach und mussten zuletzt auch eine 1:4-Niederlage hinnehmen.
Liefering hat die Förderung der Jungspieler als oberste Devise ausgegeben. Die Youngster-Truppe spielt immer schnell nach vorne und hat aufgrund der Tabellensituation nichts zu verlieren.
Spielerisch wird man sich auf eine offensive Partie einstellen können. Liefering steht für Powerfußball. Aber auch Wattens war oft im Angriff stark. Man darf diesbezüglich gespannt sein.
Der FC Liefering konnte in der vergangenen Runde einen klaren Sieg feiern. 5:0 wurde der KSV vom Platz gefegt. Eine klare Ansage an die Konkurrenz.
Herzlich willkommen zur 20. Runde der Sky Go Erste Liga beim Spiel FC Liefering gegen WSG Wattens

Die Fans des FC Liefering können sich heute wohl auf eine torreiche Partie einstellen. Liefering ist derzeit gut in Form, Wattens lässt hinten einfach zu viel zu. Der FC Liefering konnte zuletzt zeigen, wie stark man in der Offensive ist. 5:0 wurde Kapfenberg auseinander genommen. Dabei brillierten die Salzburger mit starkem Offensgeist und einem schnellen Spiel nach vorne.

Wattens hingegen konnte sich nur wenig in Szene setzen. Nach einem 2:0-Erfolg gegen Linz setzte es zuletzt eine 1:4-Pleite gegen TSV Hartberg. Für die Tiroler ein herber Rückschlag, sah man doch dabei die großen Fehler in der eigenen Abwehr. Die Auswirkung wurde im Ergebnis abgelichtet, wobei die Tiroler durchaus auch für ihr temporeiches Spiel in der Offensive bekannt sind.
  • Aufstellung

FC Liefering

30 B. Żynel  
5 L. Meisl  
19 E. Karic -76'
27 M. Dembélé  
43 J. Onguéné  
44 Igor 45'  
16 D. Szoboszlai  
28 R. Schmid  
45 E. Mwepu  
10 S. Tetteh -64'
40 P. Daka -64'
39 J. Gölles +76'
17 N. Meister +64'
35 A. Schmidt +64'

WSG Wattens

25 F. Oswald  
4 D. Gugganig  
8 K. Nitzlnader  
16 F. Buchacher  
7 B. Pranter -82'
9 S. Santin  
10 F. Toplitsch -66'
20 D. Kekez  
42 F. Mader  
52 R. T. M'Pinda  
21 M. Jurdík -62'
3 M. Steinlechner +82'
23 D. Kovacec +66'
11 L. Katnik 70' +62'
Trainer
Gerhard Struber Thomas Silberberger