powered by weltfussball.at

Uhrzeit 01.12.2017 20:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 20. Spieltag

A. Lustenau

0 : 0

SV Ried

Schiedsrichter:
Andreas Heiß (Österreich)
Reichshofstadion (Lustenau/Österreich)
Zuschauer: 2000

# Mannschaft SP S U N Tore Diff Pkt
1 SV Ried 20 11 5 4 44:24 20 38
2 SC Wr. Neustadt 20 11 5 4 33:21 12 38
3 W. Innsbruck 20 10 6 4 31:18 13 36
4 FC Liefering 20 10 5 5 39:27 12 35
5 TSV Hartberg 20 10 5 5 33:21 12 35
6 A. Lustenau 20 6 5 9 29:30 -1 23
7 Kapfenberger SV 20 6 4 10 22:32 -10 22
8 WSG Wattens 20 5 3 12 25:34 -9 18
9 FAC 20 5 3 12 20:51 -31 18
10 Blau Weiß Linz 20 2 7 11 20:38 -18 13

Letzte Aktualisierung: 01:34:59 aktualisieren

90' Fazit:
Die Partie zwischen Austria Lustenau und SV Ried endet mit einem 0:0-Remis. Auf beiden Seiten war man bemüht die Partie zu entscheiden. Jedoch im gegnerischen Strafraum fehlte die letzte Konsequenz und auch das nötige Glück. Somit müssen die beiden Teams mit einem Unentschieden leben. Die SV Ried holt mit dem Remis die Winterkrone vor SC Wiener Neustadt. Die Lustenauer Austria bleibt auf Rang sechs. Bei einem Zuschauer-minus-Rekord von knapp 2000 Fans wollten beide Teams das Jahr mit einem Sieg beenden. Am Ende bleibt es bei der torlosen Nullnummer.
90' Spielende
90' Gelbe Karte für Christopher Drazan (Austria Lustenau)
Taktisches Foul an der linken Seite von Drazan.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89' Nur noch selten tut sich hier eine Topchance auf. Bei eisigen Temperaturen lassen die Akteure den inneren Motor langsam kalt laufen.
87' Takougnadi mit einem Block beim Abschlagsversuch der Lustenauer. Der Ball geht genau zu Chabbi und der setzt diesen per Drehung klar über das Tor.
85' Einwechslung bei SV Ried -> Balakiyem Takougnadi
85' Auswechslung bei SV Ried -> Thomas Fröschl
84' Immer wieder werden die Angriffe durch taktische Fouls unterbrochen. Ein probates Mittel gegen die mögliche Übermacht des Gegners.
82' Es passt aber immer noch nicht alles zusammen bei der Austria. Zu zerfahren wirken die Vorarlberger. Bei Ried ist man ebenfalls etwas ratlos im gegnerischen Strafraum.
80' Zehn Minuten sind noch zu spielen und es steht noch immer 0:0. Werden die beiden Teams diese Partie mit einem Unentschieden beenden? Oder schafft noch jemand die Entscheidung?
78' Fehler vom neuen Mann Marcel Canadi. Fröschl nimmt ihm den Ball ab und spielt auf links zu Ilkay Durmus.- Anstatt in der Mitte Fröschl und Chabbi zu suchen, zieht Durmus auf eigene Faust ab. Der Ball landet in den Wolkenn.
76' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Marcel Canadi
76' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Jodel Dossou
75' Tiefenbach spielt zu Drazan. Der sucht in der Mitte sobkova aber das Zuspiel ist zu steil. Kein Problem für Thomas Gebauer.
74' Die topchance für Chabbi. Eine Flanke von links durch Ilkay Durmus wird von Chabbi per Kopf aufs Tor gelenkt. Denkbar knapp streicht die Kugel am Gehäuse vorbei.
73' Der Spielfluss ist langsam abhanden gekommen. Die beiden Teams versuchen es meist mit hohen Bällen.
72' Nur durch Standards werden die beiden Teams aktuell gefährlich. Freistoß für Ried von Thomas Mayer. Der Ball fliegt genau in die Arme von Alexander Sebald.
70' ... Starker Freistoß vom neuen Mann Daniel Sobkova. Der Ball dreht sich gefährlich auf das tor aber Thomas Gebauer lenkt den Ball zur Ecke weiter.
69' Freistoß für Austria Lustenau. Die Vorarlberger machen sich in form von Sobkova bereit...
68' Gelbe Karte für Peter Haring (SV Ried)
Foul von Peter Haring gegen Ashimeru. Der Einstieg von hinten war eindeutig zu hart.
66' Für die Austria wäre ein Heimsieg bitter nötig. Schließlich will man die Fans endlich mit einem vollen Erfolg in die Winterübergangszeit entlassen.
64' Einwechslung bei SV Ried -> Thomas Mayer
64' Auswechslung bei SV Ried -> Lukas Grgic
63' Auch die Rieder wechseln. Trainer Chabbi will etwas mehr in der Offensive sehen und bringt Thomas Mayer in die Partie.
61' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Daniel Sobkova
61' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Lucas Barbosa
60' Ried wirkt derzeit gefährlicher. Aber beim Konter können die Lustenauer viel an Boden gut machen. Eine ganz offene Partie im Reichshofstadion.
58' Konter für Austria Lustenau. Pass auf rechts zu Jodel Dossou. Der spielt in die Tiefe auf Ashimeru aber der Stürmer wird erfolgreich und vor allem fair abgedrängt.
56' Eine Ecke von Christopher Drazan findet an der Strafraumgrenze Michael Lang. Der hat Zeit und zieht halbvolley ab. Der Versuch geht aber klar am Tor vorbei.
54' Freistoß für Ried durch Krainz. Der hohe Ball kommt ideal zu Chabbi aber dessen Kopfball geht klar über das Tor.
53' Ilkay Durmus versucht es aus der Distanz. Sein Schuss ist nicht scharf und auch nicht platziert. Somit hüpft der Ball am kurzen Eck vorbei.
51' Fröschl erkämpft sich vor dem Lustenauer Strafraum den Ball. Der Lochpass auf Chabbi kommt knapp nicht an. Da wäre der ehemalige Lustenau-Stürmer allein vor dem Tor gewesen.
50' Spielerisch ist die Austria stark aus der Pause zurück gekommen. Ried muss sich noch sammeln, bleibt dabei aber ganz ruhig.
49' Ein Angriff von Alexander Joppich durch die Mitte bringt nichts ein. Fröschl hat da Joppich kurz vor dem Strafraum gelegt.
48' Welches Team startet besser in die Zweite Halbzeit? Bei der Austria war ein Wechsel notwendig. Ried bleibt in der Startformation.
46' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Michael Lang
46' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Pius Dorn
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Im Schlager der Runde steht es bei Austria Lustenau gegen SV Ried noch immer 0:0. Die Hausherren spielten anfangs stark, konnten die Rieder ordentlich in Bedrängnis bringen. Aber vorne war wenig los. Lustenau zu zaghaft, somit konnte Ried langsam das Kommando übernehmen. Eine topchance lässt dann Thomas Fröschl aus, danach waren beide Seiten in der Offensive sehr bemüht. Es wollte aber nicht viel gelingen, da die beiden Teams vor dem Tor einfach zu zaghaft sind. Vielleicht wird das in der Zweiten Halbzeit besser.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44' Gelbe Karte für Lukas Grgic (SV Ried)
Da hat der Rieder nur gegen Ashimeru gespielt. Der Ball war längst weg und Grgic steigt dem Lustenauer aufs Bein.
42' Fehler von Boateng. Er kickt alleine hinten Lucas Barbosa an aber der Lustenau-Stürmer kann von dem Fehler nicht profitieren.
41' Fünf Minuten sind hier noch zu spielen. Es zeigt sich den Fans eine gänzlich offene Partie. Lediglich eine Topchance gab es zu bejubeln. Thomas Fröschl scheiterte an Alexander Sebald.
39' Ashimeru will rechts Krainz einsetzen aber Julian Wießmeier geht dazwischen. Die Austria spielt sich immer öfter über rechts nach vorne. Durch die Mitte funktioniert bei den Vorarlbergern vorne nichts.
37' Wird in der Ersten Halbzeit noch ein Team hier ein Tor erzielen können? Bisher spielen beide Mannschaften gut aber vorne fehlt die letzte Entschlossenheit.
35' Ashimeru mit der Chance auf das 1:0. Der Stürmer der Austria tankt sich rechts durch und bleibt dann beim Abschlussversuch an Peter Haring hängen.
34' Schön gespielt von Ried. Chabbi lässt einen hohen Ball für Wießmeier abtropfen. Der Ex-Austrianer zieht sofort vor dem Strafraum ab aber die Kugel fliegt in die Arme von Sebald.
32' Eckball für die SV Ried. Den Ball hebt Grgic zur Mitte. Doch die Kugel geht an Freund und Feind vorbei.
30' Fröschl und Wießmeier versuchen im Zusammenspiel den Gegner halbrechts auszuspielen. Der letzte Pass von Wießmeier kommt nicht an. Gute Aktion der Rieder Wikinger.
28' Ein richtiger torabschluss war bei der Austria noch nicht zu sehen. Ried hatte durch Fröschl die Topchance auf das 1:0 ausgelassen.
26' Die Austria gewinnt viele Zweikämpfe und hat diesbezüglich einen Vorteil. Ried ist spielerisch jedoch etwas besser und zeigt in einigen Situationen, dass man hier schnell die Partie entscheiden könnte.
24' Peter Haring liegt angeschlagen links am Boden und wird behandelt. Kurze Unterbrechung.
22' Viele Fehler bei den Riedern. Die sind vermeidbar aber Lustenau stört das nicht. Die Grün-Weißeb spielen wie gewohnt über die Seiten und kommen mit guten Flanken in den Strafraum.
20' Foul an Manuel Kerhe. Freistoß von rechts für Ried durch Grgic. Mit links kommt keine Gefahr in den Sechzehner. Lustenau kann sich schnell per Kopf befreien.
19' Eine weitere Flanke der Rieder über links findet erneut keinen Abnehmer. Ried kommt meist über die Seiten, ähnlich wie die Lustenauer.
17' Foul an Ronny Marcos. Freistoß für Ried in der Hälfte der Austria. Die Hereingabe von Ronny Marcos wird vom Schiedsrichter unabsichtlich abgeblockt.
15' Lucas Barbosa kommt knapp zu spät nach einer starken Flanke von Jodel Dossou. Starke anfangsphase auf beiden Seiten. Gute Zweitligapartie in Vorarlberg.
14' Riesenparade von Alexander Sebald. Schöne Kombination von den Riedern über Julian Wießmeier zu Thomas Fröschl. Der zieht sofort ab aber Sebald taucht eindrucksvoll ab und pariert den Ball.
13' Durmus setzt sich links gegen Grasegger durch. Die Hereingabe von links findet in der Mitte aber Chabbi knapp nicht. Er rutscht am Ball vorbei und wird dann erfolgreich abgedrängt.
12' Wieder eine Flanke von Pius Dorn. Rechts hebt der die Kugel in die Mitte aber dort können die Rieder gerade noch retten.
10' Im Vorwärtsgang lässt sich Christopher Drazan zu einem Foul hinreißen. Die Heimelf spielt sich immer öfter in den gegnerischen Sechzehner.
8' Ilkay Durmus tankt sich links durch und flankt gefährlich zur Mitte. Alexander Sebald fängt den Ball nur nachlässig ab, er kann den Ball nicht richtig fixieren. Aber irgendwie retten die Abwehrspieler vor Chabbi.
6' Eine schön herausgespielte Flanke von Dorn kann in der Offensivapparat der Lustenauer nicht nützen. Niemand kommt an den hohen Ball heran, somit rollt die Kugel ins Seitenaus.
5' Dorn ist wieder im Spiel, er humpelt aber immer noch leicht. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt.
4' Es sieht nicht gut aus für den jungen Lustenau-Akteur. Er wird immer noch behandelt und könnte heute früh ausfallen. Bitter für die Austria.
3' Pius Dorn ist verletzt und liegt am Boden. Scheinbar hat er sich am Sprunggelenk weh getan. Er wird behandelt.
2' Ein Pass von Lucas Barbosa geht ins Leere. Sofort der Konter der Rieder aber links an der Flanke verlieren die Wikinger schnell den Ball.
1' Es geht los im kalten Ländle. Ried in Rot, Lustenau in Grün-Weiß. Der Ball ist in Bewegung und schnell sind die Lustenauer vorne zu finden.
1' Spielbeginn
Schiedsrichter ist im Reichshofstadion Andreas Heiß gemeinsam mit Daniel Trampusch und Jasmin Sabanovic.
Ried hat zuletzt im Topspiel gegen Wiener Neustadt ein 2:2 erspielt. Wobei man lange führte und erst kurz vor Schluss den Ausgleich kassierte.
Der Gegner ist ein Topfavorit auf den Aufstieg. SV Ried spielt derzeit um den Titel mit und wird alles daran setzen, dass man vor Wiener Neustadt überwintert.
Zuletzt setzte es gar eine 1:2-Pleite gegen den Abstiegskandidaten Floridsdorfer AC. Klar zu wenig für die ambitionierten Lustenauer.
Für die Austria wäre ein Erfolgserlebnis bitter nötig. Die Vorarlberger sind in der Tabelle immer weiter abgerutscht und finden sich derzeit auf Platz 6.
Herzlich willkommen zur 20. Runde der Sky Go Erste Liga beim Spiel Austria Lustenau gegen SV Ried

Der Schlager der Runde steigt in Lustenau beim Spiel zwischen der Austria und SV Ried. Das Reichshofstadion wird eine spannende Partie präsentieren, geht es doch für beide Seiten um viel. Lustenau will endlich aus dem Formtief kommen und mit einem positiven Erlebnis überwintern. Die SV Ried hingegen spielt klar um den Titel mit und will auf Platz eins überwintern.

Berg und Tal liegen bei der Austria momentan eng nebeneinander. Mal gewinnt man klar, dann folgen herbe Rückschläge gegen vermeintlich schwächere Teams. So geschehen in der vergangenen Runde als man gegen den Nachzügler FAC mit 1:2 verlor.

Anders die Situation bei Ried. Die Oberösterreicher sind bemüht, in den Winter als Tabellenführer zu gehen. Das 2:2 im Spitzenspiel gegen Wiener Neustadt war insofern bitter, da man den Sieg klar vor Augen hatte. Die Niederösterreicher will man immer mehr auf Distanz halten, deshalb muss heute ein voller Erfolg her.
  • Aufstellung

A. Lustenau

1 A. Sebald  
5 W. Rodrigues  
14 A. Joppich  
15 M. Grasegger  
4 M. Ashimeru  
16 P. Dorn -46'
20 J. Dossou -76'
27 M. Krainz  
77 C. Drazan 90'  
12 L. Barbosa -60'
33 D. Tiefenbach  
17 D. Sobkova +60'
23 M. Lang +46'
28 M. Canadi +76'

SV Ried

1 T. Gebauer  
3 R. Marcos  
5 P. Haring 66'  
14 K. Boateng  
10 J. Wießmeier  
13 M. Kerhe  
22 L. Grgic 44' -63'
23 P. Grabher  
29 İ. Durmuş  
9 S. Chabbi  
19 T. Fröschl -85'
31 B. Takougnadi +85'
11 T. Mayer +63'
Trainer
Gernot Plassnegger Lassaad Chabbi