powered by weltfussball.at

Uhrzeit 16.03.2018 20:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 24. Spieltag

SV Ried

1 : 3

W. Innsbruck

Schiedsrichter:
Julian Weinberger (Österreich)
Keine Sorgen Arena (Ried/Österreich)
Zuschauer: 3568

16.03.2018 - 24. Spieltag
20:30 SV Ried 1 : 3 W. Innsbruck
18:30 Blau Weiß Linz 1 : 3 TSV Hartberg
18:30 Kapfenberger SV 0 : 0 SC Wr. Neustadt
18:30 WSG Wattens 2 : 0 A. Lustenau
18:30 FC Liefering 1 : 0 FAC

Letzte Aktualisierung: 17:43:37 aktualisieren

90' Durmus: "Das ist kein Elfmeter, auf gar keinen Fall. Er ist sehr leicht gefallen."
90' İlkay Durmuş (Spieler Ried): "Es war ein wichtiges Spiel. Wir müssen jetzt den Kopf hoch machen und weiterschauen."
90' Schimpelsberger: "In dieser Liga ist das so, dass du einfach über den Kampf kommen musst. Und das war heute so."
90' Schimpelsberger: "Für mich war es ein Elfmeter. Wenn das wer anders sieht, dann sieht der das halt so."
90' Michael Schimpelsberger (Spieler Wacker Innsbruck): "Für uns war es enorm wichtig. Wir haben uns nun einen Vorsprung herausgeholt, aber das war noch keine Entscheidung."
90' Fazit: Wacker Innsbruck feiert einen 3:1-Auswärtssieg im Spitzenspiel gegen Ried und machen somit einen großen Schritt Richtung Bundesliga. Die Rieder waren hier lange Zeit das etwas bessere Team und gingen nach der Pause auch nicht unverdient in Führung. Die entscheidenden Szenen kamen dann aber um die 60. Minute. Erst entschied der Referee hart auf Elfmeter für die Gäste, ehe kurz darauf Dedic auch noch das 2:1 gelang. Mit dem 3:1 von Jamnig war dann alles erledigt. Die Rieder konnten sich vor allem vom Doppelschlag nicht mehr erholen und liegen so nun bereits sieben Zähler hinter den Innsbruckern.
90' Und jetzt ist es aus! Der Referee beendet die Partie!
90' Spielende
90' Die letzte Minute ist angebrochen...
90' Drei Minuten gibt's hier oben drauf! Aber die Sache ist hier durch...
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Dritter und letzter Wechsel nun auch bei den Gästen. Torschütze Dedic, der heute sein viertes Tor im vierten Frühjahrsspiel erzielen konnte, geht vom Feld. Für ihn kommt Okan Yilmaz.
90' Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Okan Yilmaz
90' Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Zlatko Dedič
89' Eine Minute verbleibt den Riedern hier noch in der regulären Spielzeit. Die Oberösterreicher wollen hier sichtlich noch, aber es gelingt nicht mehr wirklich Zwingendes.
88' Freitag kracht im Zuge eines Luftzweikampfs mit Grabher zusammen und bleibt liegen. Es dürfte ihn aber wohl nicht allzu schlimm erwischt haben.
87' Gelbe Karte für Zlatko Dedič (FC Wacker Innsbruck)
Dedic sieht gelb, nachdem er einen nicht mehr erlaufenen Ball gegen die Werbebande schießt. Eine unnötige Aktion.
85' Fröschl zirkelt eine Freistoßflanke in den Strafraum, Goalie Knett pflückt sich diese aber sicher aus der Luft.
83' Und dieser gleich mit seinem ersten Abschluss! Die Innsbrucker fahren einen Konter, Dedic spielt rechts raus auf Rieder und der zwingt Gebauer zu einer Parade. Es gibt Eckball für die Tiroler...
82' Karl Daxbacher wechselt zum zweiten Mal und bringt Florian Rieder in die Partie.
81' Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Florian Rieder
81' Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Daniele Gabriele
81' Just Gebauer unterläuft dieser folgenschwere Schnitzer! Der Deutsche hielt seine Truppe hier mit guten Aktionen lange im Spiel und dann das...
80' Das war es nun wohl! Dass die Oberösterreicher hier noch einen Zwei-Tore-Rückstand wettmachen können, darf bezweifelt werden...
79' Tooor für FC Wacker Innsbruck, 1:3 durch Florian Jamnig
Schwere Fehler von Gebauer! Jamnig zieht aus über 30 Meter ab, Gebauer will den Ball fausten, verschätzt sich aber und haut sich die Kugel selbst ins Tor.
77' Haring bringt mit einem Rückpass seinen Goalie Gebauer in starke Bredouille. Der Deutsche kann den hupfenden Ball gerade noch wegschlagen.
75' Die Frage wird aber auch sein, ob sie noch die Kraft haben. Die Oberösterreicher haben hier viel investiert.
74' Etwas mehr als eine Viertelstunde verbleibt den Riedern noch! Und hier ist gefühlt auch noch alles möglich in diesem Spiel!
71' Es ist nun eine wirklich rassige Partie mit Zunder! So stellt man sich ein Spitzenspiel vor, in dem es doch um einiges geht...
70' Und der eben eingewechselte Prosenik stellt sich auch gleich vor. Sein Kopfball geht aber knapp am Tor vorbei.
69' Einwechslung bei SV Ried -> Philipp Prosenik
69' Auswechslung bei SV Ried -> Clemens Walch
68' Gelbe Karte für Thomas Gebauer (SV Ried)
Der Ried-Kapitän sieht nach einer Kritik den gelben Karton.
68' Gelbe Karte für Peter Haring (SV Ried)
Haring wird nachträglich für ein Foul verwarnt.
67' Jamnig scheitert an Gebauer! Der Innsbrucker läuft aus spitzem Winkel Richtung Gehäuse, Gebauer macht sich aber breit und wehrt die Kugel ab.
66' Gelbe Karte für Dimitry Imbongo Boele (FC Wacker Innsbruck)
Imbongo sieht nach einer Attacke gegen Kerhe gelb.
65' Und ein Blick auf die Blitztabelle zeigt es, wie schnell es gehen kann: Anstatt einem Zähler Rückstand liegen die Rieder nach derzeitigem Stand nun satte sieben Punkte zurück.
64' Einwechslung bei SV Ried -> Pius Grabher
64' Auswechslung bei SV Ried -> Seifedin Chabbi
63' Jetzt ist hier ganz viel Pfeffer in der Partie! Es wird immer hitziger!
62' Gelbe Karte für Florian Jamnig (FC Wacker Innsbruck)
62' Gelbe Karte für Lukas Grgic (SV Ried)
61' Unglaublich! Die Tiroler drehen hier die Partie binnen zweier Minuten!
60' Tooor für FC Wacker Innsbruck, 1:2 durch Zlatko Dedič
Nach einem weiten, hohen Ball köpft Freitag auf Dedic, der mit seinem Kopfball erst noch an Gebauer scheitert, im Nachsetzen dann aber zum 2:1 verwerten kann!
59' Gelbe Karte für Seifedin Chabbi (SV Ried)
59' Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Dimitry Imbongo Boele
59' Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Stefan Rakowitz
58' Gelbe Karte für Clemens Walch (SV Ried)
Der Rieder sieht nach zu heftiger Kritik die gelbe Karte.
58' Tooor für FC Wacker Innsbruck, 1:1 durch Florian Jamnig
Jamnik bleibt eiskalt und verlädt Gebauer ins von ihm aus gesehen linke Eck. Selbst verwertet er exakt ins andere.
57' Elfmeter für Wacker Innsbruck! Durmus gibt Schimpelsberger rechts im Strafraum einen kleinen Schubser und dieser geht zu Boden. Der Referee zeigt auf den Punkt. Eine unnötige Attacke!
55' Nächste gute Aktion der Rieder! Walch setzt Chabbi hervorragend in Szene, der ist am Weg auf Goalie Knett, sieht Durmus mitlaufen und will auf ihn rüberlegen. Ein Innsbrucker bringt aber gerade noch so sein Bein dazwischen. Das hätte Chabbi wohl am Besten selbst gemacht...
53' Mit dem momentanen Spielstand würden die Oberösterreicher nicht nur auf Rang zwei vorrücken, sondern auch bis auf einen Punkt an Wacker Innsbruck herankommen!
51' Die Rieder kommen wie bereits in Hälfte eins druckvoll aus der Kabine. Dieses Mal können sie ihre vorgefundene Chance aber ausnutzen und gehen mit 1:0 in Führung.
50' Gelbe Karte für Matthias Maak (FC Wacker Innsbruck)
50' Tooor für SV Ried, 1:0 durch Julian Wießmeier
Der soeben zur Pause eingewechselte Durmus bringt den Ball von der linken Outlinie halbhoch zur Mitte und dort kommt Wießmeier und übernimmt die Kugel direkt zum 1:0.
47' Rieds Coach Lassad Chabbi entschied sich für einen Wechsel in der Pause. Durmus soll nun auf der Außenbahn für frischen Wind sorgen!
46' Einwechslung bei SV Ried -> İlkay Durmuş
46' Auswechslung bei SV Ried -> Balakiyem Takougnadi
46' Und weiter geht's!
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit: Keine Tore in Hälfte eins! Nach einem starken Start der Rieder, die auch durch Chabbi eine Großchance vorfanden, flachte die Partie nach etwa einer Viertelstunde etwas ab. Die Innsbrucker kamen mit Fortdauer besser in die Partie und gestalteten diese dann offen. Bei beiden Mannschaften ist aber auf jeden Fall noch Luft nach oben. Mal sehen, ob sich nach der Pause davon auch Gebrauch machen können.
45' Ende 1. Halbzeit
45' ...und das wurde gefährlich! Fröschl zirkelt die Kugel schön vors Gehäuse, Haring ist vor Goalie Knett am Ball und köpft diesen knapp über das Tor.
45' Noch einmal Eckball für Ried! Der bereits fünfte für die Innviertler...
43' Zwei Minuten verbleiben in der ersten Hälfte noch! Derzeit sieht es nach einer torlosen Halbzeit aus. Oder kann vielleicht doch noch ein Team vor der Pause überraschen?
41' ...Takougnadi schießt den Ball aber in die Mauer!
40' Gabriele ist mit seinem Ellbogen in Wießmeiers Gesicht. Das gibt zurecht Freistoß in sehr guter Position rund 25 Meter zentral vor dem Tor...
38' Die Innsbrucker werden nun in den letzten Minuten stärker und setzten sich ein wenig in der Hälfte der Rieder fest.
36' Dafür war's nun aber jetzt so weit! Nach einer Flanke verschätzt sich Jamnik und erwischt den Kopfball nicht gut. Der Ball geht in die Luft und Dedic setzte zum Fallrückzieher an. Seine Aktion wird aber wegen gefährlichem Spiel abgepfiffen, da auch Ronny Marcos mit dem Kopf an der Kugel war.
35' ...aber wieder nichts! Die Rieder stehen gut und können den Ball klären!
35' Vielleicht aber jetzt! Kerhe foult Rakowitz an der Outlinie. Das gibt eine gute Freistoßmöglichkeit...
33' Jetzt mal wieder die Innsbrucker im Vorwärtsmarsch. Letztlich vertändeln sie aber den Ball und es gibt Einwurf für die Heimischen. Bis auf eine Aktion konnten die Gäste noch nicht gefährlich werden...
30' Die erste halbe Stunde ist rum! Der Anfangselan der Rieder ist etwas weg, dennoch sind die Innviertler nach wie vor das engagiertere und aktivere Team. Die Tiroler konnten sich in der Defensive aber etwas mehr stabilisieren.
29' ...und erneut Knett! Er macht bisher einen sicheren Eindruck!
29' ...aber Knett ist auf der Hut und verlängert den Flankenball zum nächsten Eckball. Dieses Mal von der anderen Seite...
28' Nächster Eckball für Ried, nachdem der Ball von Baumgartner ins Toraus springt.
25' ...und das wird es auch! Haring kommt in der Mitte zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht drücken. Somit köpft er über das Tor.
25' Wießmeier wird seitlich außerhalb des Strafraums gefoult. Das könnte gefährlich werden...
22' Kerhe mit dem Foul gegen Rakowitz. Er kommt jedoch mit einer Ermahnung davon.
20' Zwanzig Minuten sind hier gespielt und das Spiel mit einem Spitzenspiel bisher alle Ehre! Vor allem die Rieder zeigten von Beginn weg, was für sie am Spiel steht und gingen sehr dominant ans Werk. In der Intensität kann's gerne weitergehen...
17' Jetzt aber die Rieder! Daniele Gabriele zieht aus rund 18 Meter ab, Gebauer zeigt aber seine Fliegerqualitäten und entschärft die Kugel stark.
16' Auch die Ballbesitz-Statistik (73%) unterstreicht die Rieder Dominanz in der Anfangsviertelstunde.
15' Kerhe will Wacker-Goalie Knett aus großer Distanz überraschen, der Ball geht aber in den Nachthimmel.
13' Die Rieder wissen, dass es hier wohl "verlieren verboten" heißt! Ansonsten würde der Abstand zum ersten Rang bereits auf sieben Zähler anwachsen.
10' Ried geht hier zu Beginn ein wirklich hohes Tempo! Und man kam auch bereits zu gefährlichen Situation im gegnerischen Strafraum.
7' Nun zum ersten Mal die Gäste gefährlich! Dedic kommt über links und bringt einen Stangplass zur Mitte, wo er jedoch keinen Abnehmer findet.
6' Chabbi mit dem zweiten Abschluss. Sein Schuss kann aber zum Eckball abgeblockt werden...
6' Erneut ein Foul von Kerschbaum. Dieses Mal gegen Fröschl. Kerschbaum sollte langsam aber doch aufpassen...
5' Ried übernimmt hier in den ersten fünf Minuten klar das Kommando! Die Chabbi-Truppe scheint sich hier einiges vorgenommen zu haben.
3' Das geht hier gleich mal richtig flott los!
2' Und auch gleich die erste Chance für die Rieder. Chabbi scheitert aber an Knett!
2' Nach 1:08 Kerschbaum mit seinem zweiten Foul. Dieses Mal gegen Walch...
1' Und nach vier Sekunden gleich das erste Foul. Kerschbaum war's! Das geht gleich mal gut los...
1' Und los geht's! Ried hat Anstoß...
1' Spielbeginn
Die Teams stehen bereit!
Wacker-Innsbruck-Coach Daxbacher hingegen schickt die exakt selbe Elf aufs Feld wie im letzten Spiel. Er hat aufgrund der letzten Ergebnisse auch nicht viel Grund etwas zu verändern.
Bei Ried gibt es heute im Übrigen drei Veränderungen in der Startelf im Vergleich zum letzten Spiel. In die Anfangsformation rücken Haring, Grgic und Takougnadi.
Karl Daxbacher (Trainer Wacker Innsbruck): "Wir sollten nicht ins Spiel gehen und sagen wir haben viel zu verlieren. Wir sollten ins Spiel gehen und sagen, wir haben viel zu gewinnen. Ein Sieg wäre ein enormer Aspekt Richtung Aufstieg."
Geleitet wird die Partie von Julian Weinberger. Er wird an den Linien von Maximilian Kolbitsch und Sebastian Gruber unterstützt.
In letzten fünf Pflichtspielduellen der beiden Teams, die in der Rieder Keine Sorgen Arena wurden kein einziges Mal die Punkte geteilt – es setzte vier Siege für Ried und einen für Wacker Innsbruck. Geht es danach, dürfen die Zuseher wohl auch heute auf einen Sieger hoffen.
In dieser Saison sahen die bisherigen Aufeinandertreffen wie folgt aus: Während das erste Saisonduell die SV Ried mit 4:1 für sich entscheiden konnte, setzte es im zweiten Aufeinandertreffen ein 1:1.
Gesamt ging es für beide Vereine 33 Mal gegeneinander. 15 Mal konnte das Duell Ried für sich entscheiden, zwölf Mal Wacker Innsbruck. Insgesamt sechsmal setzte es ein Unentschieden.
Besonders Zlatko Dedic zeigt sich 2018 in einer guten Form. Er erzielte in den letzten zwei Spielen drei Treffer für seine Innsbrucker. Er steht natürlich auch heute wieder in der Anfangself seiner Truppe.
Wacker Innsbruck hingegen zeigt sich nach der Winterpause in glänzender Form. Drei Spiele, drei Siege – 2:0 gegen Hartberg, 2:1 gegen Austria Lustenau und 2:1 gegen Wattens. Folgt im Spitzenspiel gegen Ried der vierte Streich?
Drei Spiele, drei Remis – 1:1 gegen den FAC, 1:1 gegen Liefering und zuletzt ein 2:2 gegen Blau Weiß Linz. Jahresübergreifend war es schon das fünfte Unentschieden in Folge für den SV Ried. Der Motor läuft bei der Truppe von Coach Lassaad Chabbi im Jahr 2008 noch nicht rund.
Herzlich willkommen zur 24. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel SV Ried gegen Wacker Innsbruck.

Es ist das Spitzenspiel der Runde! Tabellenführer Wacker Innsbruck gastiert beim Drittplatzierten SV Ried. Beide Teams spielen bisher zwar eine hervorragende Saison, dennoch gibt es vor allem im Frühjahr einen großen Unterschied: Während die Innsbrucker hervorragend aus der Winterpause gekommen sind und in drei Spielen drei Siege einfahren konnten, will der Herbstmeister aus Ried nicht wirklich auf Touren kommen. Die Truppe von Coach Lassaad Chabbi musste sich 2018 mit drei Unentschieden begnügen und rutschte so auf Rang drei zurück.

"Ried war am Start der Meisterschaft klarer Favorit und sie waren nach 20 Spielen auch ganz vorne. Im Winter haben sie sich weiter verstärkt. Sie sind jetzt in einer Situation, dass sie durch viele Unentschieden Punkte liegen gelassen haben. Wir müssen darauf vorbereitet sein, dass sie mit großem Willen in die Aufgabe gehen“, warnt Wacker-Coach Karl Daxbacher vor dem angeschlagenen Gegner.

Kommen die Rieder aus ihrer "Krise" oder können die Tiroler weiter marschieren? Anpfiff in der Keine Sorgen Arena ist um 20.30 Uhr.
  • Aufstellung

SV Ried

1 T. Gebauer 68'  
3 R. Marcos  
5 P. Haring 68'  
28 T. Reifeltshammer  
31 B. Takougnadi -46'
10 J. Wießmeier  
13 M. Kerhe  
22 L. Grgic 61'  
33 C. Walch 58' -69'
9 S. Chabbi 59' -64'
19 T. Fröschl  
23 P. Grabher +64'
29 İ. Durmuş +46'
17 P. Prosenik +69'

W. Innsbruck

1 C. Knett  
13 M. Maak 50'  
17 M. Schimpelsberger  
20 D. Baumgartner  
27 A. Vallci  
7 F. Jamnig 61'  
8 R. Kerschbaum  
10 S. Rakowitz -59'
16 C. Freitag  
9 Z. Dedič 87' -89'
21 D. Gabriele -81'
23 F. Rieder +81'
18 D. I. Boele 66' +59'
28 O. Yilmaz +89'
Trainer
Lassaad Chabbi Karl Daxbacher